Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Kieferspalte

  1. #1
    anneks75
    Gast

    Standard Kieferspalte

    Hallo zusammen,

    ich bin in der 21. Woche schwanger und habe letzten Mittwoch im Zuge der Ultraschalldiagnostik erfahren, daß unsere Tochter eine linksseitige Spaltbildung hat. Zur Zeit is man sich sicher, daß Lippe und Kiefer betroffen sind, der Gaumen ist ja im Ultraschall anscheinend schwieriger zu beurteilen. Ich habe jetzt schon eine ganze Menge Beiträge gelesen und fühle mich schon etwas informierter. Was ich mir noch nicht erklären kann (wir waren ja auch noch in keiner Sprechstunde), ist, wie sich die Sache mit der Kieferspalte gestaltet. Die Lippe wird früh verschlossen, der Kiefer aber erst mit ca. 9 Jahren - ist dort dann während der ganzen Jahre eine Lücke? Was passiert mit den Milchzähnen? Wie 'pflegt' man eine solche Lücke? Hat die Lücke Einfluß auf Sprache/Schlucken/Kauen, etc?

    Vielen Dank im Voraus...

    Gruß, Anne

  2. #2
    Esther und Linus
    Gast

    Standard

    Hallo und herzlich willkommen und herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft erst mal! !

    Der Kiefer wird, so bin ich informiert, eigentlich in allen Spaltzentren in einer der ersten OPs korrekt mit Schleimhaut überzogen, weil es eine gewisse Wahrscheinlichkeit gibt, daß sich daraufhin beim Kind der Kieferknochen an der Spaltstelle von selbst so bildet und vereinigt, daß sich Zähne einstellen können.

    Nur dann, wenn sich nicht genug Knochenmaterial gebildet hat, oder das gebildete nicht stabil genug ist, muß operiert werden, bevor der bleibende spaltnahe Schneidezahn durchbricht. Ich habe aber nach allem, was ich so gehört habe, den Eindruck, daß in den meisten Fällen die Kinder diese OP doch brauchen.

    Ob und wie an der Spaltstelle aber Zähne angelegt sind, ist ja so ein weiteres Thema. Da gibt es wohl unter Gottes Himmel alles von zu klein bis doppelt, von schief über gedreht bis zu verfärbt oder gar nicht vorhanden; das ist dann ein Job für die Kieferorthopädie. Wenn kein Zahn angelegt ist beim bleibenden Gebiß, ist das wahrscheinlich ein Fall für ein Implantat, vermute ich mal.

    Hoffentlich konnte ich Dir helfen...Die Mütter mit den älteren Kindern können dazu sicher noch viel mehr sagen.

    Dir alles Gute für Deine weitere Schwangerschaft!

  3. #3
    Ritschie
    Gast

    Standard

    Hallo Anne,

    herzlich willkommen hier im Forum und Gratulation zur Schwangerschaft!

    Luise wird im März 8 Jahre alt und hat eine noch unoperierte Kieferspalte. Sie hat über Jahre im Milchgebiss einen Zahn direkt in der Spalte gehabt, den sie - weil er durch die "Kerbe" etwas höher als die anderen saß - immer ihren "kleinen Zahn" nannte (obwohl der Zahn an sich natürlich nicht kleiner war als die anderen). Mittlerweile ist die zweite Garnitur Zähne raus und der Zahn in der Spalte kam zunächst quer raus. Im Laufe der Monate ist er immer weiter in die Reihe reingewandert und rückt sich sozusagen "in Position".
    Weil er aber natürlich immer noch nicht ganz richtig steht, bekommt sie nun demnächst eine Spange.

    Sonst gilt das, was Esther geschrieben hat: es gibt eigentlich nichts, was es nicht gibt.

    Viel Spaß noch beim Stöbern im Forum!
    Geändert von Ritschie (04.02.2008 um 04:48 Uhr)

  4. #4
    ecflynn
    Gast

    Standard

    Hi Anne,
    wollte Dich auch willkommen heissen bei uns und herzlichen Glueckwunsch zu Deiner Schwangerschaft.

    Esther hat das mit der Kieferspalte ja schon sehr schoen erklaert, da spar ich mir das wiederholen.

    Weiterhin alles gute fuer die Kuegelzeit und wir sind ja schon ganz gespannt auf Bilder wenns dann so weit ist.

    LG
    Christine

  5. #5
    anneks75
    Gast

    Standard

    Guten Morgen,

    vielen Dank für Eure Beiträge, das hilft weiter!

    Gruß, Anne

  6. #6
    Vronileine
    Gast

    Standard

    In Wien wird der Kiefer erst mit dem anstehen der 2. Zähne gemacht. Ich kanns nicht genau sagen (meiner ist erst knapp über 1), aber so wie es aussieht,werden ca. 3 Zähne betroffen sein.
    Bei ihm war es so, daß mit dem Lippenverschluß tatsächlich auch etwas der Kiefer mit runterkommt.
    Aber bei uns ist es tatsächlich das letzte, das gemacht wird. Angeblich auch, weil man schaun will, wie sich der Kiefer noch allein verformt.

    Ist aber nur halb so wild und stören tut das die kleinen Kinder nicht in ihrer Entwicklung.

    Viel Spaß beim restlichen kugeln-wirst ja ein Sommertöchterlein kriegen, gell?!

  7. #7
    Administrator Site Admin Avatar von maria
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    St. Pölten/Österreich
    Beiträge
    2.549

    Standard

    Hallo Anne,

    auch von mir ein herzliches Willkommen hier! Mein Sohn Florian hat eine beids. LKGS. Anhand der Mund Nasentrennplatte wurde der komplette Kieferspalt bzw. die Kieferstücke zusammengezogen, d.h. man sieht von der Kieferspalte eigentlich gar nichts mehr.
    Darf ich fragen, wann du Entbindungstermin hast? Ich bin auch schwanger, allerdings diesmal ohne Spalte und habe am 19.6.!!
    Alles Liebe

    Maria und Florian
    15 Jahre, beids. Lippen Kiefer Gaumenspalte
    Niklas 10 Jahre
    Florians Steckbrief
    Unsere Gallerie

  8. #8
    anneks75
    Gast

    Standard

    Hallo Maria, herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! Mit unseren Terminen liegen wir nah beieinander, meiner ist am 15.6.... Es wird ein Mädchen worüber wir uns sehr freuen. Wir haben schon einen Sohn, der 14 Monate alt und ohne LKGS ist. Wißt ihr schon was es wird? Inwieweit belastet euch das Thema denn heute noch? Sprich nach Operationen, etc.. Macht ihr Logopädie oder andere Dinge mit Eurem Sohn?

    Viele Grüße und viel Glück, Anne

  9. #9
    Avatar von Isa mit Giuliana
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Kreis WAF
    Beiträge
    3.242

    Standard

    Herzlich Willkommen und Alles gute zur Schwangerschaft!

    Mach dir nicht zu viele Gedanken, viele Sorgen verpuffen nach der Geburt von selbst!
    Isa mit Giuliana, 07.2007, LKGS links GS rechts
    1. OP - Siegen, Dr. Koch 30.11.2007 - Gaumenverschluss, PR
    2. OP - Siegen, Prof. Dr. Dr. Koch & Dr. Grzonka 16.04.2008 - Lippen-Nase-Bildung
    3. OP - Siegen, Dr. Koch 01.09.2010 - Mundvorhofkorrektur
    4.+ 7. OP - Hamm, Dr. Schulz 22.12.2011; 28.11.2012 - Paukenröhrchen
    5. OP - Hamm, Dr. Schulz 26.04.2012 - Polypenentfernung, Mandelverkleinerung
    6. OP - Siegen, Dr. Berginski 30.05.2012 - Zahnsanierung unter Vollnarkose

    und Joel, 02.2009

  10. #10
    Administrator Site Admin Avatar von maria
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    St. Pölten/Österreich
    Beiträge
    2.549

    Standard

    Hallo Anne,

    na da können wir ja dann um die Wette kugeln!
    Tja, wir bekommen wieder einen Buben *ggg*!!! Ich habe aufgrund von der Spalte meines 1. Sohnes ein Organscreening machen lassen, damit ich mir sicher sein kann, das alles passt!
    Ja ja, wir hängen gerade mitten in der Logopädie, Florian hat ziemliche Sprachprobleme. Aber d.h. nicht, das es bei eurer Maus auch so sein muss. Ist von Kind zu Kind verschieden!
    Ergotherapie machen wir auch gerade eine Einheit durch! Macht Florian heiden Spaß!
    Auch wenn wir noch nicht aus der Sache draussen sind, ist es immer wieder schön, Fortschritte in der Sprache zu sehen, da weiss man, warum man arbeitet!

    Magst du dich auch in unserer Kugelliste eintragen?

    Einfach nur eine Antwort schreiben, Gigi trägt das ein:

    http://www.lkgs.net/showthread.php?t=7511
    Alles Liebe

    Maria und Florian
    15 Jahre, beids. Lippen Kiefer Gaumenspalte
    Niklas 10 Jahre
    Florians Steckbrief
    Unsere Gallerie

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •