Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 67 von 67

Thema: Suche Eltern deren Kinder wegen LKGS gehänselt werden

  1. #61
    Administrator Site Admin Avatar von maria
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    St. Pölten/Österreich
    Beiträge
    2.549

    Standard

    Hallo Mona,

    da schauderts mir ja richtig was du da schreibst, das darf es doch wohl nicht geben!
    Hast du schon mal direkt mit dem Direktor gesprochen?
    Alles Liebe

    Maria und Florian
    15 Jahre, beids. Lippen Kiefer Gaumenspalte
    Niklas 10 Jahre
    Florians Steckbrief
    Unsere Gallerie

  2. #62
    Unregistriert
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von maria
    Hallo Mona,

    da schauderts mir ja richtig was du da schreibst, das darf es doch wohl nicht geben!
    Hast du schon mal direkt mit dem Direktor gesprochen?
    Hallo
    Ja,ich habe auch schon ein Gespräch mit dem Rektor gehabt,es ging vor allem weil ich Kevin auf eine andere Schule machen wollte.Aber er meinte,weil er schlechte Noten hat,will ich ihn von der Schule nehmen.Die kapieren es gar nicht.Nach dem Gespräch mit dem Klassenlehrer,rief ich dann beim Rückenwind an und habe das mit dem Deutsch dem Chef erzählt.Er war selber baff.Er sagte ,das das ein Lehrer sagt,ist eine unverschämtheit.Er ist auch ein Kinderpsychologe.Er will jetzt Kevin helfen.Er sagte zu mir,er schaut jetzt mal ob Kevin eine Lehrnschwäche hat und falls er eine Lernschwäche hat,was man da tun kann.Denn in der Schule wird ihm ja nicht geholfen.Da wird er ja als dumm abgestempelt.Ich kapiere es nur nicht,denn einige seiner Schulkameraden sind auch nicht besser in der Schule .Sie machen auch keine Hausaufgaben.Da heisst es dann nur,bei den Eltern,schauen sie mal das ihr Kind Hausaufgaben macht.Bei Kevin kommt dann noch immer mehr dazu.Ein Beispiel.Kevin wurde ja im Dezember noch mal an seiner Lippe operiert,weil sie noch ein bisschen nach oben gezogen war.Letztens als ich das Gespräch mit dem Klassenlehrer hatte,fragte mich sein Lehrer,wann das alles wieder verheilt ist.Ich fragte warum.Er sagte er würde Kevin nicht verstehen.Er meinte immer ,das lag an der Lippe.Dabei spricht Kevin nur ein bisschen schnell.Anstatt er mal nachgeht und sagt zu ihm,Kevin sprich mal ein wenig langsamer,damit ich dich verstehe,aber das macht er ja nicht.Wahrscheinlich ich das zuviel Arbeit für ihn.Denn wenn er bei uns daheim spricht,sagen wir es Kevin ja auch immer,er soll langsamer reden,damit wir ihn verstehen.Er hat einen Schüler in seiner Klasse,der ihn immer hänselt und schlägt.Da wird aber nichts unternommen.Obwohl ich es im Lehrer vorkurzem gesagt habe,wer der Junge ist der Kevin immer hänselt und schlägt.Wehrt sich aber mein Sohn,was ja auch sein gutes Recht ist,ist meistens Kevin der schuldige.Das kann es ja wohl nicht sein.Dann braucht man sich ja auch nicht wundern.Wenn ein Kind kein Bock mehr auf die Schule hat und total abblockt.

    Mona

  3. #63
    Administrator Site Admin Avatar von Tina
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Kreis ME
    Beiträge
    2.959

    Standard

    Hallo Mona,
    boh, ich bin total geschockt. Als Lehrerstochter würde ich Dir auf jeden Fall auch raten bzgl. dieses Lehrers mal bei der Schulaufsicht (Schulrat - bei Grund- und Hauptschulen) bzw. bei der Bezirksregierung (bei Realschulen) vorzusprechen. Habe gerade mal meinen Vater angerufen, der ist pensionierter Schulleiter und er hat mir dies bestätigt. Die erste Instanz sollte natürlich immer der Schulleiter sein. Wenn das nichts bringt, musst Du halt eine Stufe höher gehen. Weil, so kann es ja wirklich nicht sein.
    Und im Zuge von Pisa und Co. finde ich (mein Vater auch) die Aussage bezgl. Rechtschreibung echt fahrlässig.
    Falls du noch Fragen hast, maile mich einfach an. Ich kann auch jederzeit meinen Vater anhauen. Seine Frau ist sogar noch "aktive" Grundschulleiterin.
    LG Rossi und KOPF HOCH!!!
    Geändert von Tina (02.04.2006 um 00:52 Uhr)

  4. #64
    juliane & matthis
    Gast

    Standard

    aber bevor mona diesen "instanzenweg" geht, sollte bedacht werden, wie es dann kevin geht, wenn er tatsächlich an dieser schule bleiben muß. dann ist er doch der sohn von der frau, die sich mit der schule/dem lehrer/rektor angelegt hat...

    meiner meinung nach ist es wichtig, ihn von dieser schule zu nehmen. das muß doch auch ohne bezirkswechsel gehen. oder? hat man nicht irgendwie ein verbrieftes recht, bei triftigen gründen die schule frei zu wählen. und triftig sind doch die gründe allemal: schläge und hänseleien in der klasse, falscheinschätzungen zu den leistungen seitens des lehrers,....

    mona, erkundige dich doch nochmal, ob kevin nicht in einer anderen klasse (gibt es an der schule parallelklassen?) oder einer anderen schule neu anfangen kann...

  5. #65
    mona
    Gast

    Standard

    Hallo,Rossi
    Ich danke dir für die Hilfe.Ich habe jetzt Kevin einen Test machen lassen im Rückenwind.Dort hat Kevin Nachhilfe.Sie haben ihn dort getestet ob er wirklich eine Lernschwäche hat,besonders in Mathe.Weil ja sein Lehrer meinte,das er etwas im Kopf hätte,das ich mal untersuchen müsste.Weil er in Mathe alles vergessen würde.Bei dem Test ist natürlich das Gegenteil rausgekommen.Da sieht man mal ,das die Lehrer in der Schule Kevin für Blöd verkaufen.Der Mann der den Test gemacht hat,wird jetzt im Klassenlehrer anrufen,und ihm das mitteilen,das Kevin doch nicht so dumm ist wie er meint.Habe auch schon mit dem Kinderpsychologe gesprochen,er meinte da wird es einem ja gerade schlecht,wenn man sowas hört,was die Lehrer schon alles zu mir gesagt haben über den Kevin.Ich hoffe,das ich es mit dem Kinderpychologe schaffe,den Bub aus der Schule rauszubekommen.
    Vielen Dank noch mal für ihr Angebot
    Mona

  6. #66
    mona
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von jane
    aber bevor mona diesen "instanzenweg" geht, sollte bedacht werden, wie es dann kevin geht, wenn er tatsächlich an dieser schule bleiben muß. dann ist er doch der sohn von der frau, die sich mit der schule/dem lehrer/rektor angelegt hat...

    meiner meinung nach ist es wichtig, ihn von dieser schule zu nehmen. das muß doch auch ohne bezirkswechsel gehen. oder? hat man nicht irgendwie ein verbrieftes recht, bei triftigen gründen die schule frei zu wählen. und triftig sind doch die gründe allemal: schläge und hänseleien in der klasse, falscheinschätzungen zu den leistungen seitens des lehrers,....

    mona, erkundige dich doch nochmal, ob kevin nicht in einer anderen klasse (gibt es an der schule parallelklassen?) oder einer anderen schule neu anfangen kann...
    Hallo,
    Nein so einfach ist es nicht,Kevin von der Schule zu holen.Hatte schon ein Gespräch mit dem Rektor.Er meinte Hänselei ist kein Grund.Obwohl er auch Schulangst hat.Ich bin jetzt wegen der Schulangst bei einem Kinderpsychologe.Ich hoffe,das ich mit Hilfe von dem Kinderpsychologe den Kevin aus der Schule rausbekomme.Anders geht es nicht.
    Gruss Mona

  7. #67
    Remix
    Gast

    Standard

    Ich bin Selbstbetroffen und 15.
    Des heißt, ich weiß wie es ist wenn Leute dumm über einen reden.
    In der Grundschule hatte ich diese Probleme nicht.
    Und heute in der neunten Klasse immer noch nicht.
    Ich hatte keine Probleme mit Lehrer und soweit war alles gut.
    Nur Leute die mich nicht richtig kennen reden schlechtes.
    Leute aus der Umgebung, Schüler aus anderen klassen, Freunde von Freunden und oft auch Erwachsene, das sind Leute mit denen man nicht mehr als 2 Sätze geredet hat, oder die ehmals besten freunde, die dich auslachen, beleidigen oder dummes Zeug hinter deinem Rücken erzählen. Ich hab das nie wirklich an mich rangelassen. ich war soweit immer selbstbewusst und wusste mich zurechtfertigen, aber auch wenn man das nicht zu gibt, die Sprüche können so verletzend sein.
    Man wüscht sich einfach mehr Respekt von den Mitmenschen.
    Ich denk, da meine Eltern da nie wirklich etwas mitbekommen haben und ich auch noch nie wirklich viel erzählt habe, war das nie ein Thema.
    Ich denke jeder der so ein Problem hat, hört ab und zu dumme Kommentare und vll sollten Eltern mehr von sich darauf eingehen.
    Ich kann jetzt nur aus eigenen Erfahrungen erzählen aber das ist soweit meine Meinung.
    Lg Jana

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •