Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41

Thema: Füttern mit dem Löffel...?

  1. #11
    Barbro
    Gast

    Standard

    Hallo,

    --- Janne hat mit sechs Monaten das erstemal Brei bekommen, da war der Gaumen auch noch offen: Es gab nur wenig Probleme, ab und zu ein Niesreiz, klar, dann kam es durch die Nase wieder raus. Aber gut, das war manchmal nicht zu vermeiden.

    Jannes Gaumen wurde erst mit 15 Monaten komplett verschlossen, ich glaube nicht, dass er so lange mit milch zufreiden gewesen wäre...

    Probier es einfach noch mal vorsichtig mit etwas flüssigerem Brei aus, oder?

  2. #12
    Tabea
    Gast

    Blinzeln

    Danke für die vielen Tipps... warum der Hartgaumen erst so spät gemacht werden soll ist uns auch nicht klar...es hieß erst Weichgaumen, dann Lippenverschluß, zu KiGa Hartgaumen und wenn die zweiten Zähne einschießen der Kiefer... wir informieren uns da aber nochmal.
    Denn wenn ich hier lese bei wie vielen und das recht früh beides an Gaumen gemacht wurde da frage ich mich auch warum es bei uns so anders ist. Kommt vielleicht auf den Arzt und die Klinik an????

  3. #13
    Corinna mit Pascal
    Gast

    Standard

    Hallo,
    Pascal wurde auch schon mit 4 Monaten mit dem Löffel Karotten aus dem Glas gegeben. Das hat ihm überhaupt nicht geschadet. Als er später seine Gaumenop hatte wollte er gar keine Flasche mehr trinken.

  4. #14
    Julchie
    Gast

    Standard

    Hallo, wollte mich auch mal zu dem Thema auslassen,...

    Essen mit dem Löffel ist ja sowas von nervig... Wir haben nach dem fünften Monat angefangen mit Brei,...aber nach 4 Löffeln kam prompt alles aus der Nase raus und Miri schien wie zu ersticken,... Mir tat sie irgendwie immer voll leid,... Auch nach 2 Wochen wurde das nicht besser. Jetzt geb ich immer etwas Milch mit in den Brei und geb ihr das ganze per Flasche,... Ist nicht die Idealste Lösung aber die für alle am einfachsten,...

    Ich denke wenn die OP war, lernt sie das mit dem Löffel schnell genug, oder????

  5. #15
    Administrator Site Admin Avatar von maria
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    St. Pölten/Österreich
    Beiträge
    2.549

    Standard

    Hallo Julchie,

    Ich denke du kannst ruhig warten, bis Miri den Weichgaumenverschluss hinter ihr hat, diese Zeit länger Milch schadet ihr sicher nicht. Habt ihr schon einen OP Termin???
    Hast du schon mal versucht, sie nicht sitzend sondern eher liegend zu füttern??? Und wirklich nur eine kleine Menge auf den Löffel und event. den Brei bzw. das Gläschen etwas flüssiger machen??
    Florian hat auch genau so wie Miri reagiert, aber als ich ihn dann hingelegt habe ging es so einigermaßen!
    Ach ja, hat Miri eine Platte???
    Geändert von maria (30.12.2005 um 21:07 Uhr)
    Alles Liebe

    Maria und Florian
    15 Jahre, beids. Lippen Kiefer Gaumenspalte
    Niklas 10 Jahre
    Florians Steckbrief
    Unsere Gallerie

  6. #16
    Julchie
    Gast

    Standard

    Hallo Maria,...

    Miri hatte eine Platte, da sie die aber erst mit 4 Monaten bekam,... wollte sie damit überhaupt nicht trinken,... der Artz meinte dann ,... naja dann können wir es ja auch lassen,... Hm,... Wir haben es im sitzen im liegen halb aufm Schoß usw usw,... probiert,... auch ganz kleine Löffel ,... Aber es hilft alles nix,... werde wohl damit morgen wieder anfangen,.... Mal sehen wie das wieder wird,... zum glück ist es ja (hoffentlich) im April geschafft,... Da wird die Splte im Weichgaumen geschlossen,... Bis jetzt hat sie keine OP,... Ist ja nur die Pierre-Robin-Sequenz mit Weichgaumenspalte.

  7. #17
    Administrator Site Admin Avatar von maria
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    St. Pölten/Österreich
    Beiträge
    2.549

    Standard

    Ups, sorry,

    habe gerade im Steckbrief nachgelesen und meinen Beitrag editiert, schon hast du die Antwort drauf geschrieben.
    Na ja, wie schon geschrieben, versuche villeicht den Brei etwas flüssiger zu machen, ansonsten einfach mal abwarten und nach ein paar Tagen versuchen.
    Alles Liebe

    Maria und Florian
    15 Jahre, beids. Lippen Kiefer Gaumenspalte
    Niklas 10 Jahre
    Florians Steckbrief
    Unsere Gallerie

  8. #18
    Avatar von Andrea und Lukas
    Registriert seit
    20.08.2004
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    751

    Standard

    Ich wollte nur nochmals kurz ergänzen, das ich von mindestens dem Weichgaumenverschluß ausgegangen bin. Mein Sohn Lukas hat auch immer noch den Hartgaumen offen und ist eigentlich alles ohne Einschränkungen!
    Liebe Grüße von Andrea und Lukas


    Unser Steckbrief

  9. #19
    Tabea
    Gast

    Lächeln

    Also wenn ich das so lese dann reicht es noch vollkommen wenn wir mit sechs Monaten anfangen den Löffel zu benutzen (zumindest es probieren, wenn ich wieder den Eindruck habe Chris bekommt keine Luft dann höre ich nochmal auf), ... so werden wir den Versuch nach dem Lippenverschluss wieder aufnehmen....DANKE!!!!

    Wir wünschen euch ALLEN einen gesunden RUTSCH ins neue Jahr 2006

  10. #20
    Tabea
    Gast

    Standard

    Hallo Andrea
    bei Chris ist der Weichgaumen seit ein paar Wochen geschlossen.. nur hat er seine Gaumenplatte momentan nicht... vielleicht ist es daher etwas schwieriger???

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •