Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 49

Thema: Hallo, Narbe nach der OP und Narbensalbe

  1. #21
    Avatar von Kerstin mit Killian
    Registriert seit
    22.10.2004
    Ort
    26529 Wirdum ,Ostfriesland
    Beiträge
    504

    Standard

    Hallo ,
    Da Killian s Narbe sehr langsam Heilt hat der Arzt uns Contractubex verschrieben , und seine Narbe ist schon sehr abgeflacht dadurch.
    Gruß Kerstin und Killian

  2. #22
    Avatar von Andrea und Lukas
    Registriert seit
    20.08.2004
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    751

    Standard

    Hallo Kerstin,

    eine frage von mir. Was ist das für ein Medikament und was ist der Hauptbestandteil davon?
    Liebe Grüße von Andrea und Lukas


    Unser Steckbrief

  3. #23
    Avatar von Nicole und Julia
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Dillingen an der Donau
    Beiträge
    2.054

    Standard

    Also wir haben heute eine Miniprobe von SILGEL bekommen... das ist eine Sikonsalbe, ganz flüssig und läßt sich da super massieren und eincremen, von NAGOR www.nagor.com und die hab ich heute zwei mal drauf gemacht, weil Jule doch unter der Nase so ein dickeres Stückt Narbe hat was immer ein wenig hervorkommt.

    Was soll ich euch sagen, die scheint echt noch mal anders zu sein als die SlilionMed Salbe. Denn nach dieser einen Anwedung am Morgen sah die Narbe mittags schon unter der Nase gar nicht mehr so erhaben aus und war echt ganz flach, konnt gar nicht glauben und werde die Probpackung der Freundin nun erst mal austesten bis nix mehr da ist.

    Also ist so ne ganz weiße Tube mit blauer Aufschrift, ganz Sachlich gehalten und wie teuer die im Handel ist hab ich jetzt noch nicht herausbekommen. Bin aber froh das es doch noch Erfolg zu haben scheint... mache dann noch mal Nah Fotos von Jules Nase das ihr die Unterschiede sehen könnt.... *freu*
    Viele liebe Grüße von Nicole mit den 3 Kids:
    Cécile (2/98 ), Florian (12/01) und Julia (4/03) mit Lippen- Kiefer- Gaumen-Segelspalte (links)
    *Für Julias OP Berichte und Fotoalbenlink klickt hier*





  4. #24
    Nicole & Ben
    Gast

    Standard

    Hallo Nicole !
    Die Tube mit 20 ml kostet zwischen 39 und 56 Euro sagt der Medizinfuchs...
    Ist die Creme speziell zur Narbenbehandlung?
    Wurde bei Nagor nicht recht schlau, wofür die Creme entwickelt wurde...

    LG von Nicole & Ben

  5. #25
    Avatar von Nicole und Julia
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Dillingen an der Donau
    Beiträge
    2.054

    Standard

    Hi Nicki....

    ja das ist so ein Silikongel das ausschließlich für die Narben ist die Hypothonen Narben und Kaleidoskopnarben die halt Wucherungen haben. .... bin echt baff das es nach unserer ja eh schon langen Narbencremzeit doch noch eine Verbesserung schafft.... hoffe das bleibt so!
    Viele liebe Grüße von Nicole mit den 3 Kids:
    Cécile (2/98 ), Florian (12/01) und Julia (4/03) mit Lippen- Kiefer- Gaumen-Segelspalte (links)
    *Für Julias OP Berichte und Fotoalbenlink klickt hier*





  6. #26
    Anonymous
    Gast

    Standard unser tip: olivenöl

    Hallo, bei Bela bekamen wir vom Krankenhaus aus auch ne Creme verschrieben, aber nachher sagten die Kieferorthopäden und der Chirurg, das Olivenöl das Narbengewebe am gemeidigsten mache. Bela bekommt immer noch Öl zur Haut- und Narbenpflege und wir kommen super damit klar!
    Ich werd die Tage auch mal ein Foto reinstellen, dann könnt ihr euch vom Ergebnis überzeugen (Lippenverschluß war 11/03).

  7. #27
    Avatar von Nicole und Julia
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Dillingen an der Donau
    Beiträge
    2.054

    Standard

    Hi Tanja...

    diese Narbensalbe mit Sikikon soll glaub ich gut sein wenn die Narben wulstig und erhaben sind, ob dann Olivenöl das wieder glatt machen kann weiß ich nicht, aber ein Versuch wäre es ja mal wert. Jules Narbe ist an sich auch total schön, gibt halt nur die eine Stelle wo alles was breiter ist und die Spannung wohl bei der Heilung zu stark war, diese Stelle sieht man heute, noch über einem Jahr nach Lippenverschluß 12/03 noch immer.

    Drum bin ich noch am testen und probieren....!
    Viele liebe Grüße von Nicole mit den 3 Kids:
    Cécile (2/98 ), Florian (12/01) und Julia (4/03) mit Lippen- Kiefer- Gaumen-Segelspalte (links)
    *Für Julias OP Berichte und Fotoalbenlink klickt hier*





  8. #28
    Avatar von Kerstin mit Killian
    Registriert seit
    22.10.2004
    Ort
    26529 Wirdum ,Ostfriesland
    Beiträge
    504

    Standard

    Hallo Andrea,
    Bestandteil in der Contractubex :Extr. Capae10g,Heparin, Na 56000 I.E Allantoin. Das sind erstmal die Wirksamen Bestandt.
    Habe mir jetzt allerdings DERMATIX gekauft , ich habe von vielen Gehört das diese Salbe sehr gut sein soll kostet allerdings 33 Euro , eine kleine Tube . Extra für Kinder und für das Gesicht und Dekolte.mal schauen wie sie wirkt...
    Gruß kerstin mit Killian

  9. #29
    Marialuna
    Gast

    Standard

    Hallo Kestin,
    wir haben die Narbe nach der Op mit Bepanthen Salbe eingecremt, fast für 3 Monat.
    Wichtig ist es aber auch keine direkte Sonne auf die Narbe zu lassen, dies macht die Narben schwulztig.

  10. #30
    Andrea mit Fynn
    Gast

    Standard

    Kennt jemand die Keli-med Salbe?

    Wir haben die verschrieben bekommen und zwar sollen wir ab 3 Wochen nach dem Fädenziehen, also ab dem 2. Mai, beginnen mit einmassieren, 3-4 Mal am Tag für ein ganzes Jahr. Ebenfalls sollte Fynn den ganzen Sommer über keine Sonne an die Narbe haben.

    Grüessli
    Andrea

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •