Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Trinken lernen/ Trinklernbecher mit Tübinger Platte

  1. #1

    Registriert seit
    17.04.2020
    Ort
    München
    Beiträge
    5

    Standard Trinken lernen/ Trinklernbecher mit Tübinger Platte

    Hallo,

    wir sind seit ein paar Wochen dabei, dass unser Sohn Beikost isst, was super klappt! Jetzt haben wir allerdings noch keine Lösung gefunden, wie wir ihm auch was zu Trinken anbieten können.
    Er hat leider durch die Tübinger Platte verlernt aus dem Sauger zu trinken und wir haben ihn bis vor Kurzem mit dem Fingerfeeder gefüttert.
    Hat jemand Erfahrungen mit welchen der zig Trinklernbecher wir Erfolg haben könnten? An den meisten müsst er ja auch saugen, geht das dann prinzipiell überhaupt?
    Wir haben es jetzt mit einer Schnabeltasse probiert, aber das ist noch nicht die Lösung, da er es nicht richtig checkt.

    Ich freue mich über ein paar kreative Ideen :)

    Marlene

  2. #2

    Registriert seit
    10.11.2016
    Ort
    Paris
    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo Marlene,

    uns wurde damals hier im Forum der Haberman / Medela Special Needs Sauger empfohlen und mit dem hat es bei uns geklappt (besonders nachdem wir das Loch *etwas* vergrößert hatten). Wir hatten allerdings nicht die Tübinger Platte, sondern eine viel viel einfachere Anfertigung Platte, die nur die Gaumenspalte verschlossen hat.

    Viele Grüße,
    Bernd

  3. #3

    Registriert seit
    17.04.2020
    Ort
    München
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo Bernd,
    Danke für die Antwort. mit Saugern aller Art haben wir bei meinem Sohn mit der Platte leider keine Erfolge erzielt.
    Wir versuchen es jetzt direkt mit einem Becher aus Kunststoff.
    Viele Grüße
    Marlene

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •