Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Neu hier!!

  1. #1

    Registriert seit
    13.06.2019
    Ort
    Langenau
    Beiträge
    5

    Standard Neu hier!!

    Hallo ich hab mich erst neu angemeldet. Habe am Donnerstag in der 17ssw. erfahren, dass unser Sohn eine beidseitige lkgs hat. Ich bin noch sehr aufgewühlt und weine sehr viel.. ich habe so Angst was auf mich und uns zukommt.. schaffen wir das als Familie?? Schaff ich das als Mama?? Kann ich es annehmen?? Stillen?? ICH bin grad mit der ganzen Situation überfordert und möchte es nicht akzeptieren.. ich kann auch gar nichts dafür, dass ich so fühle es tut mir auch leid..

    Lg sone

  2. #2
    Avatar von Annchen
    Registriert seit
    09.01.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.019

    Standard

    Hallo Sone,

    Deine Sorgen und Ängste kennen hier viele von uns noch. Wir haben ca. in der 20. SSW erfahren, dass Ronja eine doppelseitige, vollständige LKGS hat und ich kann mich noch gut an meine vielen Tränen und Sorgen erinnern.

    Heute ist Ronja 17 Jahre alt und ein super zufriedene und ausgeglichene junge Frau, die sehr zuversichtlich in ihre Zukunft blickt.

    Wir haben uns damals gegen eine angeratene Fruchtwasseruntersuchung entschieden und die Geburt, die Auswahl der richtigen Klinik, die OPs und auch manche Entwicklungsschritte waren für mich und auch für Ronja selbst sehr herausfordernd. Wir haben sie gemeinsam gemeistert und sind in diesen vielen Jahren sehr zusammen gewachsen.

    Du hast Dich ja mit Deinem Weg in dieses Forum schon auf den Weg gemacht. Das ist sehr gut. Mit wachsenden Informationen sinken auch manche Ängste und die Vorfreude auf Dein Baby kann wieder mehr Raum bekommen. Es ist sicher auch gut und hilfreich, dass Du über Deine Gefühle sprichst und Dir hier Unterstützung suchst.

    Du hast zum Glück noch einige Zeit, um Dich an den Gedanken zu gewöhnen und die ersten Schritte zu planen.
    Viele Grüße
    Anna
    (mit Ronja * 2002, doppelseitige LKGS-Spalte, DRK-Kinderklinik Siegen, Dr. Hubertus Koch)

    Wir sollten weniger den Weg für unsere Kinder bereiten - vielmehr unsere Kinder für ihren Weg.


    Meinen großartigen Katzenmädchen-Avatar habe ich von Nadja. Ihre Arbeiten findet Ihr hier: nadja-illustration.de

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •