Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wird Lippe und Nase gleichzeitig gemacht?

  1. #1

    Registriert seit
    25.04.2019
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    2

    Standard Wird Lippe und Nase gleichzeitig gemacht?

    Hallo zusammen,
    ich bin ganz neu hier. Ich weiß seit der 23. SSW das mein Baby mit einer Lippenspalte auf die Welt kommen wird. Jetzt bin ich in der 29. SSW und nach dem anfänglichem Schock geht es mir gut.
    Irgendwann demnächst haben wir ein Beratungsgespräch in Recklinghausen und ich werde meine Frage dort auch stellen, aber ich wüßte gerne schon jetzt ob mit Verschluss der Lippe auch gleichzeitig die Nase gerichtet wird? Oder ist das eine extra OP?
    Danke schonmal.
    Viele Grüße
    Ronja

  2. #2

    Registriert seit
    20.12.2015
    Ort
    Reinhardshagen
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo!
    Zunächst ist ja noch nicht klar, in wie weit die Nase betroffen sein wird.
    Ich weiß nicht, wie die Ärzte in Recklinghausen vorgehen. Mein Sohn würde in Göttingen behandelt. Er bekam zunächst eine Gaumenplatte, die dann mit einer Nasenkugel erweitert wurde. Die Nasenkugel hat dann die Nase geformt. Das geht wohl nur in den ersten 6 Monaten, danach ist sie ohne OP nicht mehr formbar.
    Ich wünsche dir noch eine schöne Schwangerschaft
    LG aus Hessen!

  3. #3

    Registriert seit
    25.04.2019
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    2

    Standard

    Die Spalte geht bis in die Nase hoch. Deshalb sind die beiden Nasenlöcher unterschiedlich hoch. Das sieht man schon im Ultraschall. Deshalb wollte ich wissen, ob das wohl mit der Lippenspalte gleich mit gerichtet wird.

  4. #4
    Avatar von Annchen
    Registriert seit
    09.01.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.023

    Standard

    Die eigentlichen Nasen-Korrekturen, so sie denn vorgenommen werden, werden nicht mit dem Lippenspalt gemeinsam operiert.

    Bei meiner Tochter wurde die erste Nasenkorrektur mit etwa 6 Jahren vorgeschlagen. Wir haben uns damals dagegen entschieden. Mittlerweile ist sie 17 Jahre, hat sich intensiv mit Nasenkorrekturen beschäftigt, beraten lassen und letztendlich dagegen entschieden.

    M.E. ist es zu früh, dass Du Dich jetzt schon mit dieser Fragestellung beschäftigst. Im Vordergrund werden vermutlich erst einmal andere Themen stehen.

    Ich würde mir in jedem Falle immer auch verschiedene Kliniken anschauen und insbesondere auch darauf gucken, wieviele Spalt-Ops im Jahr durchgeführt werden.

    In erreichbarer Nähe ist für Euch z.B. auch Siegen. Zu Dr. Koch findest Du, wenn Du in die Suche eingibst, sehr viele Posts :-).

    Alles Gute!
    Viele Grüße
    Anna
    (mit Ronja * 2002, doppelseitige LKGS-Spalte, DRK-Kinderklinik Siegen, Dr. Hubertus Koch)

    Wir sollten weniger den Weg für unsere Kinder bereiten - vielmehr unsere Kinder für ihren Weg.


    Meinen großartigen Katzenmädchen-Avatar habe ich von Nadja. Ihre Arbeiten findet Ihr hier: nadja-illustration.de

  5. #5

    Registriert seit
    09.01.2018
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo Ronja,
    wie oben geschrieben wurde muss im Rahmen der OP mWn ohnehin fast immer die Spalte ein wenig nach oben noch weiter geöffnet werden, daher wird die Nase üblicherweise mit gerichtet, d.h. eine erste Korrektur (um die Symmetrie der Nasenflügel herzustellen) ist bei der Lippenkorrektur dabei. So war es bei uns letztes Jahr. Habe das so verstanden, dass das im Rahmen der Lippen-OP sinnvoll bzw ohnehin notwendig ist. Das eine Nasenloch sieht immer noch leicht anders aus, aber die Nase ist schön symmetrisch geworden bei uns.
    Zu späteren Korrektur-OPs ist es ja ohnehin noch zu zeitig, darüber nachzudenken.
    Wünsche euch alles Gute - für uns war die erste OP ein großer emotionaler Stress, bei der beiden waren wir schon sicherer und soeben ging die dritte OP (natürlich bis auf den üblichen Stress und Weinen im Nachgang etc) wirklich gut über die Bühne, auch für uns als Eltern. Hoffe, das ermutigt euch, die Ergebnisse sind heutzutage wirklich toll!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •