Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: In welcher Schwangerschaftswoche wurde die Spalte eures Kindes entdeckt?

  1. #1

    Registriert seit
    05.02.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    90

    Standard In welcher Schwangerschaftswoche wurde die Spalte eures Kindes entdeckt?

    Ihr Lieben,

    diese Frage oben beschäftigt mich momentan. Ich bin in der 14. Schwangerschaftswoche.

    Jetzt frage ich mich, ob man die Spalte denn nun schon sehen könnte vor der Feindiagnostik in der 21.Schwangerschaftswoche.

    Meine Frauenärztin hat die Spalte bei meiner Tochter in der 23. Schwangerschaftswoche auf dem normalen Ultraschall gesehen, vorher
    hatte sie sich immer weggedreht / oder das Gesicht war nicht darstellbar.

    Ich würde mich freuen, von Euren Erfahrungen von zu lesen. Ich habe eigentlich ein gutes Gefühl, und trotzdem: ab und an erwischt sie mich, die Angst, dass wir das alles noch einmal durchmachen müssen und dieses Mal dann neben dem Baby noch zwei andere Kinder zuhause haben. Ich bin mir vollkommen im Klaren darüber, dass es weitaus gravierende Sachen gibt als eine LKGS, gleichzeitig ist es eben das, wovor ich überhaupt Angst haben kann, weil ich es eben schon erlebt habe.

    Viele liebe Grüße von mir.

  2. #2

    Registriert seit
    07.01.2018
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo,

    also unsere normale Frauenärztin hat es das erste mal in der 19.ten Woche vermutet, die Bestätigung bekamen wir dann zwei Wochen später bei einem Termin beim Pränataldiagnostiker. Richtig gezeigt hat die kleine ihr Gesicht bisher nicht, also haben wir keine genaue Vorstellung wie es aussehen wird.

    LG. Nathalie

  3. #3
    Avatar von Louis2013
    Registriert seit
    26.04.2013
    Ort
    Landkreis Emsland
    Beiträge
    159

    Standard

    Bei Louis hätte man es in der 13. SSW sehen können. Ich habe ein Ultraschallbild, bei dem die bds. Kiefernspalte eindeutig zu sehen ist.

  4. #4

    Registriert seit
    05.02.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    90

    Standard

    Und der Arzt hatte es übersehen?

  5. #5

    Registriert seit
    12.01.2017
    Ort
    Willendorf
    Beiträge
    25

    Standard

    Bei unserem ersten Sohn hat es meine Frauenärztin in der 37. Woche entdeckt. Davor hat er sein Gesicht immer versteckt. In den folgenden Schwangerschaften wurde immer sehr genau aufs Gesicht geachtet und bei unserem jüngsten hat man die Spalte in der 19. ssw beim Organscreening entdeckt, davor hat er auch immer sein Gesicht versteckt.
    Florian September 2008 - einseitige Lippen-Kiefer-Spalte

    Anna Juni 2010

    Julia Jänner 2014

    Felix April 2017 - doppelseitige Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalte

  6. #6

    Registriert seit
    05.02.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    90

    Standard

    Danke für eure Antworten.
    Dann müssen wir uns wohl ein bisschen gedulden.
    Mal sehen, was man nächste Woche schon sieht...

  7. #7
    Avatar von Silke2016
    Registriert seit
    29.05.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    19

    Standard

    Hey,
    herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! Ich hatte die letzten Wochen die gleichen Bedenken und Ängste und kann es sehr gut nachvollziehen. Ich bin jetzt in der 22. SSW und wir haben in der 13. SSW das Ersttrimester-Screenings machen lassen. Der Kiefer und die Lippe sahen auf dem Ultraschall geschlossen aus.
    Diese Woche waren wir bei der Feindiagnostik und es hat sich nochmal bestätigt. Lippe und Kiefer sind geschlossen und die Ärztin konnte auch ein Zäpfchen erkennen. Ich drücke die Daumen, dass euer Baby sich zeigt und alles in Ordnung ist!
    Viele Grüße und alles Gute weiterhin!

  8. #8

    Registriert seit
    05.02.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    90

    Standard

    Liebe Silke,
    dir auch herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft.
    Wie schön, dass bei dir alles gut ist. Klingt toll.
    Wenn das bei uns auch der Fall ist, Kipp ich um! ❤️

  9. #9
    Avatar von Mogli
    Registriert seit
    26.08.2014
    Ort
    Rhein Neckar Kreis
    Beiträge
    35

    Standard

    Hallo,

    in der ersten Schwangerschaft wurde es bei mir nebenbei festgestellt, da ich aufgrund von Diabetes in der Uniklinik zu Untersuchungen war. War damals die 32.SSW. Meine Frauenärztin hat es nicht gesehen.

    Bei meiner 2.Schwangerschaft habe ich dann beim Pränatologen die Feindiagnostik machen lassen. (~20SSW). Da wurde uns gesagt, dass alles in Ordnung ist. Und so war es dann auch. Heute auf den Tag genau ist unser kleiner Held 11Wochen alt☺

    Alles Gute weiterhin für dich!

    Gesendet von meinem KFDOWI mit Tapatalk

  10. #10

    Registriert seit
    05.02.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    90

    Standard

    Liebe Mogli,
    ach, toll, das bringt Zuversicht, wenn man das liest.
    Ich hoffe es so sehr, auch einfach für die schon vorhandenen Kinder, sie sind ja auch noch klein.
    Alles Liebe von mir.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •