Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Weitere Beeinträchtigungen durch Spalte? (Motorik, ADS, usw...)

  1. #1

    Registriert seit
    06.04.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    11

    Standard Weitere Beeinträchtigungen durch Spalte? (Motorik, ADS, usw...)

    Hallo,
    Ich wurde kürzlich sehr verunsichert, als mir eine Bekannte von einem Kind mit Spalte erzählte, dass "logischerweise" auch verzögert in der motorischen Entwicklung war, die Zähne falsch angelegt hatte und später in der Schule mit ADS und Legasthenie Schwierigkeiten hatte.
    Meine Tochter hatte "nur" eine komplette Gaumenspalte die mit 3.5Monaten in einer OP komplett behoben wurde.
    Darum habe ich gedacht sie sei aus dem gröbsten raus und außer Ohren und Aussprache muss ich da nix weiter im Blick haben. Jetzt hab ich doch Sorge weil sie motorisch langsam ist.
    Konntet ihr einen Zusammenhang zwischen Spalte und weiteren Beeinträchtigungen feststellen?

  2. #2

    Registriert seit
    31.05.2009
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    401

    Standard

    Mach Dir nicht zu viele Sorgen auf einmal.
    Einen "logischen" Zusammenhang zwischen Spalte und motorischer Entwicklung oder späteren Schulproblemen sehe ich überhaupt nicht. Auch andere Kinder haben ADS, Legasthenie oder entwickeln sich verschieden schnell.

    Falsch angelegte Zähne kommen dagegen bei Spalten durchaus vor, muss aber nicht sein. Ich gehe davon aus, dass Ihr ohnehin einmal im Jahr zur Kontrolle in Eurem Spaltzentrum seid. Das Team dort behält alles im Blick, was mit der Spalte zu tun haben kann und wird Euch beraten und weiterhelfen, wenn es soweit ist. Wenn Euch an den Zähnen etwas Ungewöhnliches auffällt, macht ruhig einen extra Termin im Spaltzentrum. Ich mache das seit 10 Jahren so und bin immer gut damit gefahren.

    Alles Gute für Eure Kleine.
    Liebe Grüße von
    Beate mit Valerian (04/05, rechtsseitige LKGS)

    Unser Steckbrief: http://www.lkgs.net/showthread.php?t=10892
    Unsere Fotos: http://www.lkgs.net/member.php/3139-leri

  3. #3

    Registriert seit
    21.04.2015
    Ort
    Hamburg Umland
    Beiträge
    78

    Standard

    Es kann sein, muss aber nicht sein. Bei uns ist der Gaumen zu, am
    Oberkiefer ist eine kleine Kerbe, aber zwei Zähne vorne sind nun leider doppelt angelegt und kommen nicht so richtig heraus. Es bleibt also weiterhin spannend :(((

    Mororisch ist das Kind aber viel besser entwickelt als das Nachbarskind in dem Alter ohne Spalte.

  4. #4

    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Petershagen
    Beiträge
    226

    Standard

    Absoluter Blödsinn !! Es können natürlich weitere Beeinträchtigungen mit einer Spalte einhergehen. Diese haben dann aber nicht die Spalte als Ursache. Unser Junior hatte eine extram ausgeprägte Spalte rechtsseitig. Aber nur und ausschließlich die Spalte. Sonst hat er sich in jeder Hinsicht super entwickelt, und keinerlei weitere Einschränkungen.


    "
    Habt keine Angst vor der Aufgabe, die euch das Leben stellt.
    Besondere Kinder kommen nur zu den Eltern, von denen das
    Leben weiss, das sie ihre Aufgabe gut machen werden.
    !"

    Lippenverschluß am 26.1.2011 Prof. Dr. Sader Frankfurt
    Gaumenverschluß am 28.4.2011

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •