Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Ohrenunterdruck

  1. #1

    Registriert seit
    25.12.2013
    Ort
    Bern
    Beiträge
    24

    Standard Ohrenunterdruck

    Hallo Zusammen

    im März 16 hatte ich eine Mittelohrenentzündung, vor 1 Woche dann eine Gehörgangsentzündung.
    Schmodder usw. wurde mir rausgewaschen. Jedoch höre ich momentan auf einem Ohr extrem schlecht. Der Arzt meinte, es sei wegen dem Ohrenunterdruck, der momentan auf meinem Ohr ist.
    Schuld sei die LKG!!! Weil der Hals-Nasen-Ohrenbereich durch die OPs so "rekonstruiert" sei, könne es eben vorkommen, dass LKG-Patienten nach Mittelohrenentzündungen diesen Druck haben.

    und ich krieg ihn momentan einfach nicht weg! Trotz Otovent (den ich mit Müh und Not aufblasen kann)...

    Habt ihr Tipps???

  2. #2

    Registriert seit
    17.04.2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    264

    Standard

    Hallo, ich habe mit den Ohren selbst keine großen Probleme, nur manchmal so einen Druck auf dem Ohr - das kommt manchmal vom verspannten Nackenmuskel - ich fühlte mich nach einer medizinischen Massage wieder viel besser, lg

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •