Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Umfrage für meine Bachelorarbeit - freue mich über jeden Teilnehmer :)

  1. #1
    Avatar von VaniLogo
    Registriert seit
    06.04.2016
    Ort
    Idstein
    Beiträge
    4

    Ausrufezeichen Umfrage für meine Bachelorarbeit - freue mich über jeden Teilnehmer :)

    Hallo ihr Lieben

    ich heiße Vanessa und habe selbst eine Lippen-Kieferspalte. Ich bin Studentin an der Hochschule Fresenius im Studiengang Logopädie und schreibe mit einer Kommilitonin gerade an meiner Bachelorarbeit. Wir möchten gerne eine Fragebogenerhebung machen.

    In unserer Arbeit geht es darum, den Bildungserfolg von Menschen mit Lippenspalte oder Lippen-Kieferspalte (und sichtbarer OP-Narbe) zu erfassen. Wir wollen herausfinden, ob für uns durch die Spalte bzw. durch die Narbe eine Benachteiligung entsteht, v.a. in Schule und Beruf.
    Durch die Informationen, die wir durch die Befragung gewinnen, hoffen wir natürlich zum einen, dass zu diesem Thema noch weiter geforscht wird und zum anderen, dass wir als Sprachtherapeuten unsere Patienten möglichst gut informieren und aufklären können.

    Wir wollen gerne Betroffene befragen, aber auch Angehörige. Dazu haben wir einen Bogen für Kinder zwischen 10 und 14 Jahren, einen Bogen für Menschen ab 15 Jahren und einen Bogen für Angehörige.
    Die Umfrage ist natürlich anonym und dauert ca. 10 min.

    Wenn von eurer Seite Interesse besteht, teilen wir euch auch gerne die Ergebnisse unserer Arbeit mit
    Über eure zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen

    Vielen Dank schonmal für eure Mühe und Zeit!
    Viele liebe Grüße, Vanessa Drews & Tesina Simic

    Hier die Links zu den 3 Fragebogenversionen:

    1) Fragebogen zwischen 10 und 14 Jahren
    https://www.umfrageonline.com/s/d37fd96

    2) Fragebogen ab 15 Jahren
    https://www.umfrageonline.com/s/8989a9d

    3) Fragebogen für Angehörige
    https://www.umfrageonline.com/s/4fcdb16

  2. #2

    Registriert seit
    13.03.2012
    Ort
    Hatten
    Beiträge
    147

    Standard

    Hallo, das ist ja ein Zufall. Über die WRG habe ich schon eine Anfrage von einer anderen Studentin, gleich Uni, gleiche Professorin bekommen.
    Da ist die Frage so formuliert:
    Warum bitte ich Sie, an dieser Studie teilzunehmen?
    Bislang gibt es in der Forschung kaum Untersuchungen zur Bedeutung der Selbsthilfe für Menschen mit Lippen-Kiefer-Gaumen-Fehlbildungen. Ziel dieser Studie ist die Erfassung von Zielen und deren Erreichung bei Menschen mit einer Lippen-Kiefer-Gaumen-Fehlbildung, die an den Angeboten der WRG teilnehmen. Außerdem soll untersucht werden, inwieweit die Teilnahme an der Selbsthilfegruppe Einfluss auf das Wohlbefinden von Menschen mit einer Lippen-Kiefer-Gaumen-Fehlbildung hat.

    Vielleicht können sie ihre Anfrage auch an die WRG leiten. Dann hat man noch mehr Möglichkeiten, Antworten zu bekommen. www.lkg-selbsthilfe.de
    Gruß Antje

  3. #3
    Avatar von VaniLogo
    Registriert seit
    06.04.2016
    Ort
    Idstein
    Beiträge
    4

    Standard

    Ja genau, das sind meine Kommilitoninnen! Vielen Dank für den Hinweis zur WRG, wir haben uns tatsächlich schon über unsere Dozentin an die Selbsthilfe gewendet und hoffen auch von dort natürlich auf viele Teilnehmer :)

    Danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben, mir zu antworten!
    Liebe Grüße, Vanessa

  4. #4

    Registriert seit
    21.04.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3

    Standard

    Darf man denn erfahren, was bei den Umfragen rausgekommen ist? Die Ergebnisse würden mich schon interessieren.

    LG

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •