Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Aktuelle Erfahrungen mit Bethesda in Mönchengladbach

  1. #1

    Registriert seit
    11.09.2015
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2

    Standard Aktuelle Erfahrungen mit Bethesda in Mönchengladbach

    Hallo zusammen,

    unser 3 Monate alter Sohn hat eine breite einseitige LKG Spalte.

    Aufgrund der Nähe zu Mönchengladbach wurden wir direkt ins Bethesda Krankenhaus "geschickt".

    Eventuell gibt es ja hier jemanden, dessen Kind in letzter Zeit dort operiert wurde und seine Erfahrungen schildern könnte.

    Positive sowie auch negative.

    Vielen Dank

  2. #2
    Avatar von Katzens
    Registriert seit
    10.05.2010
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    208

    Standard

    Hallo Zypy,

    wir haben 2010 in Neuwerk entbunden und sind natürlich auch automatisch dorthin geschickt worden.

    Unser erster Eindruck war, dass alle sehr freundlich, nett und bemüht waren und wir fanden es natürlich praktisch, dass es so nah an unserem Wohnort Kaarst war. ABER wir sind dann (gott sei dank) noch auf dieses Forum gestoßen und die wichtigste Info, die wir hier immer wieder bekommen haben war : "Schaut Euch um! Nehmt nicht das Erstbeste!"

    Wir haben uns dann noch Krefeld, Düsseldorf, Köln, Essen und Siegen angesehen und haben uns dann letztendlich recht problemlos und sofort für Siegen entschieden. Dort hat uns einfach alles überzeugt - der Arzt, das OP-Konzept, die Unterbringung, das Umfeld...einfach alles! Die ca. 2 Stunden Fahrt machen wir nicht mit Begeisterung, aber es ist auch bei weitem nicht die Welt.

    In Mönchengladbach wird noch nach einem alten 70er/80er-Jahre Konzept behandelt und operiert, was z.B. bedeutet, dass dort nichts von der Nasenseite her korrigiert wird (Nasenscheidewand, Nasenboden), sondern nur von der Mundseite her. Spätere Probleme könnten ja später irgendwann noch mal vielleicht nachoperiert werden.

    Für Euch vielleicht auch wichtig zu wissen: In Siegen haben wir in den letzten 5 Jahren zufällig 4 Eltern getroffen, die in Siegen die OP-Ergebnisse aus Mönchengladbach haben korrigieren lassen!

    Wenn Ihr noch Fragen habt, könnt Ihr Euch gerne jederzeit bei mir melden!

    Viele Grüße und alles Gute,
    Stephanie
    Marie Christin * April 2010 * Gaumensegelspalte
    OP am 1.2.2011 * Dr. Koch, Siegen

  3. #3

    Registriert seit
    04.03.2015
    Ort
    Rommerskirchen
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo,
    Unser Sohn wurde auch im Nov. 2014 im Eli in Mönchengladbach geboren. Wir wurden auch automatisch ins Bethesda Kh geschickt.
    Haben uns jedoch dann auch umgesehen und uns dann schnell für siege entschiedenn sas auch gut war alleine das andere konzept der plattenform hat die kieferkerben von Rian komplett auf einnander zu bewegt und nach beiden op sind wir sehr zufrieden mit Dr. KOCH.
    LG

  4. #4

    Registriert seit
    19.11.2015
    Ort
    Nettetal
    Beiträge
    27

    Standard

    Hallo Zypy,

    hast st du dich bereits entschieden, wo ihr operieren lässt?
    Ich habe am 18.12 einen Termin im Bethesda KH.
    Ich war auch in der Uniklinik Düsseldorf. Aber wir überlegen noch wo wir hingehen und eine 2te Meinung wollen wir uns auch einholen.

    lg nadi

  5. #5

    Registriert seit
    11.09.2015
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2

    Standard

    Ist eigentlich überfällig, daß ich mich hier zurück melde.

    Wir hatten vor 6 Wochen den ersten "Vorstellungstermine" in Siegen.

    Dr. Koch nahm sich ,trotz Feierabend ,viel Zeit für uns .

    Der Entschluß stand schnell fest, daß wir unseren Kleinen hier lieber behandeln lassen wollen.

    2 Tage später hat er eine neue Gaumenplatte bekommen, die etwas anders ist als die aus MG.

    Die Operationsmethode zuerst den Gaumen komplett zu richten und 10 Wochen später erst die Lippe zu verschließen , macht eigentlich auch als Laie auf dem Gebiet mehr Sinn.

    "Durch den geschlossenen Vorhang sieht man nichts"....

    Wir haben im Februar die 1. OP.


    Fühlen uns in Siegen in guten Händen und würden es uneingeschränkt weiter empfehlen.

  6. #6
    Avatar von Katzens
    Registriert seit
    10.05.2010
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    208

    Standard

    Hallo Zypy,

    ich bin froh, dass Ihr Euch noch Alternativen zu Mönchengladbach angesehen habt! Ihr seid in Siegen auf jeden Fall in sehr guten Händen!

    Alles Gute für Euch!
    Marie Christin * April 2010 * Gaumensegelspalte
    OP am 1.2.2011 * Dr. Koch, Siegen

  7. #7
    Avatar von Annchen
    Registriert seit
    09.01.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.023

    Standard

    Meine Tochter ist bereit seit fast 14 Jahren bei Dr. Koch in Behandlung. Siegen ist eine sehr, sehr gute Wahl!
    Viele Grüße
    Anna
    (mit Ronja * 2002, doppelseitige LKGS-Spalte, DRK-Kinderklinik Siegen, Dr. Hubertus Koch)

    Wir sollten weniger den Weg für unsere Kinder bereiten - vielmehr unsere Kinder für ihren Weg.


    Meinen großartigen Katzenmädchen-Avatar habe ich von Nadja. Ihre Arbeiten findet Ihr hier: nadja-illustration.de

  8. #8

    Registriert seit
    11.12.2014
    Ort
    Rhein Kreis Neuss
    Beiträge
    54

    Standard

    wir waren auch im bethesda, aufgrund der nähe wurden wir dahin geschickt. die leute (dr. hidding) waren alle nett, aber eben auch die frage, ob man sich die nase und die nasenwege anschaut wurde so beantwortet, dass man das später noch machen könnte. Die OP Dauer für den Weichgaumenverschluss wurde mit ca. 30 Minuten angegeben. Als wir danni nSiegen waren udn Dr. Koch uns das ganze Prozedere erklärte mit ca. 3 Stunden OP Dauer, war für uns klar, dass in den 3 Stunden mehr gemacht wird als in 30 Minuten und das auch SInn macht, wenn denn das Kind schon einmal in Narkose liegt und leiden muss. am Ende wurden direkt die Polypen mit rausgenommen, die Rachenmandeln gestutzt / entfernt, und noch der Weichgaumen verschlossen. Beim Entfernen der Verbundplatte ein paar Tage später wurden dann die Paukis gesetzt. Wenn wir das hier so lesen denken wir uns wieder einmal, dass wir mit dieser Entscheidung alles richtig gemacht haben.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •