Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: 23. Ssw L(KG)S 2mm. Erfahrungen bitte

  1. #1

    Registriert seit
    28.08.2015
    Ort
    Trier
    Beiträge
    1

    Standard 23. Ssw L(KG)S 2mm. Erfahrungen bitte

    hallo ihr Lieben
    wir waren gestern zur FD und man hat bei unserem Sohn eine einseitige Lippenspalte festgestellt. Die Ärztin konnte immer zwischen 1 und 2 mm messen. Die Zähne, also den Kiefer, konnte man sehr schön sehen. Sie hat gemeint, der sei komplett verschlossen. Den Gaumen konnte sie aber im US nicht sehen, hat aber gemeint, dass es sehr unwahrscheinlich sei, dass die Lippe gespalten, der Kiefer geschlossen und der Gaumen offen sei. Sie ist also der Meinung, dass es sich um eine isolierte Spalte handelt.

    Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Hat die Diagnose gestimmt?
    wie viel größer wurde die Spalte noch?

    hab euch mein Bild angehängt, vielleicht könnt ihr es etwas einschätzen.

    Ich bin total traurig, weiß gar nicht mehr was ich denken soll und wie ich damit umgehen soll. In meinem Kopf sind nur tausend Fragen und ein riesiges Chaos
    image.jpg

  2. #2
    Administrator Site Admin Avatar von Doreen mit Elisei
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Cottbus/Brandenburg
    Beiträge
    7.785

    Standard

    Hallo Lyly, herzlich Willkomen hier im Forum.

    Die Ärztin hat Recht, bei einem geschlossenen Kiefer ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering, dass auch der Gaumen betroffen ist. Das ist doch schon mal gut, denn es erspart euch und eurem Kind einiges an Problemen. Du wirst normal Stillen können, wenn du das willst, ihr werdet keine Probleme mit den Ohren haben und auch das Sprechen wird normal funktionieren. Das ist bei aller Trauer über die Fehlbildung sehr postiv.
    Euer Kleines wird. evtl. nur eine OP haben müssen, um die Lippe zu verschließen. Sucht euch dafür einen Arzt, der da viel Erfahrung hat und nehmt evtl. auch weitere Wege in Kauf. Es gibt leider viele MKG-Chirurgen, die diese OPs nur selten durchführen und demnach nicht genug Erfahrung auf diesem Gebiet haben.

    Wie breit die Spalte in mm ist, ist völlig unerheblich für das Ergebnis nach einer OP und auch euch wird es, wenn euer Kind dann auf der Welt ist, völlig egal sein, ob es 2 oder 4 mm sind.

    Alles Gute für die weitere Schwangerschaft.
    Liebe Grüße von Doreen (Kontaktadresse der WRG) mit Elisei ( 11/03 beidseitige LKGS) und den 3 Geschwistern
    Steckbrief und Fotos



    Jeder sollte nur soviel Staub aufwirbeln, wie er bereit ist zu schlucken.

  3. #3

    Registriert seit
    30.10.2013
    Ort
    RLP
    Beiträge
    48

    Standard

    Hallo Lyly,

    ich kann mich auch noch sehr gut daran erinnern, als wir die Diagnose LKGS erhalten haben....das ist natürlich erst einmal ein Schock! Aber ich kann dir versichern, dass du dein Kind über alles lieben wirst, egal ob es eine Spalte hat oder nicht. Wir kommen auch aus der Nähe von Trier. Unsere Tochter ist mittlerweile 19 Monate alt und die Strapazen des ersten Jahres haben wir schon fast vergessen. Und wenn der Gaumen wirklich nicht betroffen sein sollte, ist das ein großer Vorteil! Also, wenn du irgendwelche Fragen hast, kannst du mich sehr gerne kontaktieren;-)

  4. #4

    Registriert seit
    21.04.2015
    Ort
    Hamburg Umland
    Beiträge
    84

    Standard

    Hallo und herzlich Willkommen!

    Bei unserer Kleinen sollten laut Ärztin der Kiefer und der Gaumen betroffen sein. Der Gaumen ist nun überhaupt nicht betroffen, der Kiefer nur minimal, die Lippenspalte ist zwar vorhanden, ist aber laut Herrn Kreusch aus Hamburg eine harmlose Sache.

    Ich bereue es sehr, dass ich mir in der Schwangerschaft so viele Gedanken gemacht habe. Genieße bloß diese schöne Zeit!!

    LG

  5. #5

    Registriert seit
    30.10.2013
    Ort
    RLP
    Beiträge
    48

    Standard

    Hallo,

    ich wollte mal fragen, was aus euch geworden ist? Vielleicht bist du ja noch hier angemeldet und kannst mal berichten. LG

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •