Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Was beachten bei Kinderwunsch?

Baum-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Avatar von mirsanmir
    Registriert seit
    15.01.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    19

    Standard Was beachten bei Kinderwunsch?

    Servus und hallo :)

    Ist glaub ich mein 1. Thread hier.

    Habe eine doppelseitige LKG-Spalte und trotzdem eine tolle Frau gefunden .

    Meine Frau und ich sind seit einem Jahr verheiratet und möchten wohl so 2016 in die Kinderproduktion einsteigen

    Jetzt wollt ich mal nachfragen, was man heutzutage davor in unserem Fall beachten sollte:


    1. Habe mal was von genetischer Beratung gelesen, wo auch die Wahrscheinlichkeit eines Kindes mit Spalte berechnet wird? Sollte man das machen? Zahlt ja die Krankenkasse. Ich denke, wäre interessant. Was wird einem da so erzählt? Ist eigentlich die Wahrscheinlichkeit höher, wenn ich eine doppelte hab und nicht eine einseitige?
    2. Hab auch gelesen, dass Frauen ein Jahr vorher oder 3 Monate vor Zeugung? schon anfangen sollten Folsäure einzunehmen?? „Studien zeigten, dass eine sehr gute Versorgung mit 800 Mikrogramm Folsäure mindestens vier Wochen vor der Zeugung bis zur 12. Schwangerschaftswoche das Risiko für Fehlbildungen um bis zu 70 Prozent senkt.“

    http://www.frauenaerzte-im-netz.de/d...unsichern.html
    DA habe ich scho ein wenig mitgelesen http://www.lkgs.net/showthread.php/1...i-Kinderwunsch



    1. Was gibt’s noch zu beachten oder tun?


    Nach der Geburt ist es mit den OPs und der Versorgung ja eh schon etwas einfacher wie bei mir 1979 was ich so mitbekomme. Als Krankenversicherung reicht die normale gesetzliche fürs Kind?

    Danke.
    Geändert von mirsanmir (18.03.2015 um 10:18 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •