Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Dicke Stelle am Gaumen,wer kennt das?

  1. #1

    Registriert seit
    09.05.2014
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    38

    Standard Dicke Stelle am Gaumen,wer kennt das?

    Hallo an alle!

    Jetzt brauche ich mal wieder Eure Hilfe.
    Unsere Tochter wurde letztes Jahr im Juli operiert.( Weichgaumenspalte )
    Alles verheilte gut und war in Ordnung.
    Wir waren so froh das alles gut war.
    Jetzt hat sie schon seit einer Weile eine dicke Stelle am Gaumen.
    Ich dachte erst es sei geschwollen vom Zahnen da genau an der Stelle ein Backenzahn kam.
    Der ist aber nun schon komplett rausgewachsen und die dicke Stelle ist immernoch da.
    Wir waren nun auch schon in der Klinik und haben es untersuchen lassen.
    Es ist wohl eine Art Zyste aus Gewebe der Mundschleimhaut was wohl durch die Wunde nach der OP nach innen gelangt ist.
    Sorry aber besser kann ich es euch jetzt leider nicht erklären.Es wäre wohl auch selten das so was mal passiert.
    Nun muß ein MRT gemacht werden und wenn es wirklich so was ist, dann müßte es entfernt werden.
    Da dachten wir es ist nun alles ok und wir haben die OP gut überstanden und dann passiert so was.
    Darum meine Frage: Wer kennt so etwas? Haben Eure Kinder auch so etwas gehabt?
    Hoffe es kann uns jemand weiterhelfen.

    Liebe Grüße Jeannette

  2. #2

    Registriert seit
    09.05.2014
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    38

    Standard

    Hallo nochmal,

    leider hat bisher noch niemand geantwortet.
    Unsere Ärztin hat uns ja schon gesagt das es selten vorkommt aber das sich hier im Forum
    keiner meldet der so etwas kennt,hätte ich nicht gedacht.
    Ich hätte vielleicht als "Thema" doch lieber "Zyste am Gaumen" statt "dicke Stelle am Gaumen"schreiben sollen.
    Die Zeit ist nun so schnell vergangen und jetzt müssen wir nächste Woche Montag in die Klinik und am Dienstag wird unsere Tochter operiert.
    Vielleicht liest es nun doch noch jemand,dem es ähnlich ergangen ist und meldet sich noch.
    Das wäre schön.
    Wenn nicht sind wir wohl die ersten mit dieser blöden Zyste.
    Drückt uns die Daumen das alles gut geht!

  3. #3
    Administrator Site Admin Avatar von Doreen mit Elisei
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Cottbus/Brandenburg
    Beiträge
    7.785

    Standard

    Hab ich echt noch nie gehört. Alles Gute für die OP.
    Liebe Grüße von Doreen (Kontaktadresse der WRG) mit Elisei ( 11/03 beidseitige LKGS) und den 3 Geschwistern
    Steckbrief und Fotos



    Jeder sollte nur soviel Staub aufwirbeln, wie er bereit ist zu schlucken.

  4. #4

    Registriert seit
    13.03.2012
    Ort
    Hatten
    Beiträge
    148

    Standard

    Hallo,
    mein Sohn hatte bei seiner Geburt zusätzlich zur Spalte eine Nasenwurzelzyste. Man sah nur ein sehr kleines Loch auf dem Nasenrücken Die ist durch eine Haarzelle entstanden, die an der Schädelbasis war. Da gehörte sie nicht hin. Es wurde in einer op entfernt, da sich die Zyste nach ca. 1,5 Jahren dauerhaft entzündete. Also mit andere Worten, dort wo eine „falsche“ Zelle ist, entsteht eine Zyste. Das kann auch während der op passieren. Aber wie man hier im Forum sieht, ganz selten. Ich wünsche euch alles Gute für die op.

    Gruß Antje

  5. #5

    Registriert seit
    09.05.2014
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    38

    Standard

    Hallo Doreen und Antje,

    danke für die guten Wünsche.
    Sind in der Klinik und morgen früh geht es der blöden Zyste an den Kragen ;-)
    Wir schaffen das!
    Gegen die erste OP ist das ja ein kurzer Eingriff aber wir hätten natürlich gern drauf verzichtet
    unsere Tochter nochmal operieren zu lassen.
    Aber nun nützt es nix,die Zyste muß weg.
    So und jetzt positiv denken (wie immer ) Andere haben schließlich auch mehrere OP's hinter sich!


    Grüße Jeannette

  6. #6
    Avatar von claudiundarne
    Registriert seit
    04.11.2013
    Ort
    Küstenkinder
    Beiträge
    86

    Standard

    Hallo Jeanette,

    ist alles gut verlaufen und wie geht's deiner kleinen Maus?

    Liebe Grüße und alles gute :-)
    Arne Kurt *16.09.2013
    rechtsseitige LKGS Behandlung bei Fr. Dr. Schmidt Berlin Virchow-Klinikum
    1. OP 13.01.2014 Weichgaumenverschluss
    2. OP 03.07.2014 Hartgaumenverschluss
    3. OP 29.04.2015 Lippen- und Nasenplastik

  7. #7

    Registriert seit
    09.05.2014
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    38

    Standard

    Hallo Claudi,

    Unsere Mausi hat alles gut überstanden !Juhu!
    Die Narkose hat sie wieder prima verkraftet und war kurz danach schon wieder richtig gut drauf.
    Bis jetzt läuft alles prima!Ich hoffe es bleibt so.
    Oh,jetzt hat sie ihren Mittagsschlaf beendet und will raus.
    Bei uns scheint die Sonne also schnappen wir uns jetzt unseren Wagen und gehen raus.
    Papa ist auch da also alles super.
    Ich schreib dir dann mal noch'ne ausführliche PN ;-)

    Und nun will ich noch schnell wissen wie es bei euch aussieht.Geht es Arne gut und durftet ihr am Montag heim?
    Ich wünsch euch noch gute Besserung!

    Liebe Grüße von uns!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •