Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Link zum Urteil; Pflegestufe bei LKGS

  1. #1

    Registriert seit
    18.03.2013
    Ort
    Rhein Main Gebiet
    Beiträge
    182

    Standard Link zum Urteil; Pflegestufe bei LKGS

    Hallo zusammen,
    anbei ein Link:

    http://www.kostenlose-urteile.de/Soz....news20389.htm

    Ich hoffe er kann dem ein oder anderen helfen.
    geb 2012, LKGS rechtsseitig, komplexes Fehlbildungssyndrom, SOD, Button versorgt

    Hürden sind da um bewältigt zu werden

  2. #2

    Registriert seit
    11.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    679

    Standard

    Super. Danke!
    Lg Corinna
    Liebe Grüße von Corinna
    WRG-Kontaktadresse Erlangen und Nürnberg
    "Dein Gesicht wird Dir geschenkt - Lächeln mußt Du selber!" :-)

  3. #3

    Registriert seit
    11.12.2014
    Ort
    Rhein Kreis Neuss
    Beiträge
    54

    Standard

    hat das schon einmal jemand beantragt und ist auch durchgekommen? bei uns ist ja "nur" der weichgaumen betroffen, aber der mehraufwand ist trotzdem da. wollen das nicht um jeden preis einfordern, da wir keine lust haben uns ewig techtlich mit der KK auseinanderzusetzen, aber versuchen kann man das ja mal.

  4. #4

    Registriert seit
    11.01.2013
    Ort
    Meppen
    Beiträge
    18

    Standard

    Das ist unser Urteil. Wir haben 2 Jahre gekämpft,aber es hat sich gelohnt.

  5. #5
    Avatar von NewZealand
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Landkreis Ludwigsburg
    Beiträge
    132

    Standard

    Wir haben auch Pflegestufe bekommen, momentan bis kurz vor dem 2. Geburtstag.
    Letztens habe ich bei einem Treffen von einem dreijährigen Mädchen gehört, dem die Pflegestufe reduziert werden soll, da sie jetzt im Kiga sei, bisher hatten sie Pflegestufe 3!!!
    Ist schon der Wahnsinn, welche Unterschiede es da gibt und wie sehr es offensichtlich vom Kontrolleur des MDK ankommt.
    Manche haben bei LKGS jahrelang Stufe 3 und andere bekommennicht mal Stufe 1 zugesprochen.
    Sonja
    mit Tochter *2011
    und Sohn *2013 mit beidseitiger Lippen - Kiefer - Gaumen - Segelspalte
    und ihrem Ehemann ;-)

  6. #6

    Registriert seit
    31.05.2014
    Ort
    Düren
    Beiträge
    109

    Standard

    Also unsere Kleine hat ja komplette Gaumenspalte....und wir haben Pflegestufe 1, mtl. Pflegegeld 235 EUR.
    Das war überhaupt kein Problem bei uns.

  7. #7

    Registriert seit
    11.01.2013
    Ort
    Meppen
    Beiträge
    18

    Standard

    Hallo Zusammen. Mich hat grade der SoVd angerufen. Die KK ist in Berufung gegangen. Der Kampf geht weiter.Allmählich reicht es eigentlich. Aber wir geben nicht auf.

  8. #8

    Registriert seit
    13.03.2012
    Ort
    Hatten
    Beiträge
    147

    Standard

    Hallo Yvonne,
    das kann doch nicht wahr sein…. Hier im Forum sind doch schon so viele Beispiele, dass die Kinder Pflegegeld bekommen. Das muss doch auch für eure KK dann nachvollziehbar sein. Wir danken euch, dass ihr für euer Recht kämpft. Es hilft allen folgenden Familien. Bitte haltet uns auf dem Laufenden. Wenn wir irgendwie helfen können, dann meldet euch (auch bei mir privat). Wir wünschen euch ganz viel Kraft und das es für euch gut ausgeht.
    Gruß Antje

  9. #9

    Registriert seit
    11.01.2013
    Ort
    Meppen
    Beiträge
    18

    Standard

    Danke,werde Euch auf dem Laufenden halten. Ist hier vielleicht im Forum jemand , der bei der Barmer Gek ist und Pflegegeld bekommt ?

  10. #10

    Registriert seit
    13.01.2015
    Ort
    Wedderstedt
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo,ich bin neu hier und ich bin bei der dak und die Pflegestufe sowie der Widerspruch bei meinem Sohn mit lkgs wurden auch abgelehnt. Die Gutachten sind sehr widersprüchlich formuliert,aber wir werden jetzt auch rechtliche Schritte einleiten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •