Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Recht auf OP Protokoll?

  1. #1
    Avatar von NewZealand
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Enzkreis
    Beiträge
    135

    Standard Recht auf OP Protokoll?

    Hallo zusammen,

    hat man eigentlich ein Recht auf eine Kopie des OP Protokolls/ Bericht?
    Ich meine damit nicht das Schreiben, dass zB der Kinderarzt hinterher erhält.
    Es wird bei einer OP doch so viel ich weiß dokumentiert, wann was passiert.
    Würde mich interessieren, auch wenn ich wahrscheinlich einiges nicht entziffern kann u viele Fachbegriffe nicht kenne

    LG
    Sonja
    mit Tochter *2011
    und Sohn *2013 mit beidseitiger Lippen - Kiefer - Gaumen - Segelspalte
    und ihrem Ehemann ;-)

  2. #2
    Avatar von claudiundarne
    Registriert seit
    04.11.2013
    Ort
    Küstenkinder
    Beiträge
    86

    Standard

    Hallo NewZealand,

    auf deine Frage habe ich direkt keine Antwort, aber ...

    bei unseren ersten zwei Operationen hing so etwas immer am Bettchen im Aufwachraum mit dran.
    Da stand dann allerlei drinnen ... welches OP-Zeug genommen wurde, wann es zurückgetan wurde ... ob Paukenröhrchen gelegt wurden ... wann die Narkose ein- und ausgeleitet wurde ... etc.
    Auch wenn das Kind im Aufwachraum das wichtigste ist, kann ich es mir dennoch nicht verklemmen da drin zu lesen (der Papa ist dann beim Sohni).
    Es ist ja auch mein Recht als Elternteil.

    Gruß Claudi
    Arne Kurt *16.09.2013
    rechtsseitige LKGS Behandlung bei Fr. Dr. Schmidt Berlin Virchow-Klinikum
    1. OP 13.01.2014 Weichgaumenverschluss
    2. OP 03.07.2014 Hartgaumenverschluss
    3. OP 29.04.2015 Lippen- und Nasenplastik

  3. #3
    Avatar von Anja mit Torben
    Registriert seit
    28.12.2008
    Ort
    Pinneberg
    Beiträge
    678

    Standard

    Hallo!

    Ja! Du kannst eine Kopie der Krankenhausakte anfordern.
    Für die Kosten mußt Du aber aufkommen.

    An den Kinderarzt geht ja nur ein Schreiben mit dem, was gemacht worden ist. Aber auch das darfst Du einsehen oder davon eine Kopie anfordern.
    Liebe Grüße, Anja

  4. #4

    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Ettlingen
    Beiträge
    939

    Standard

    Hallo!
    Bist du nicht in Karlsruhe in Behandlung? Ich habe nach Lukas' Op Dr. Dunsche gesagt, dass ich den Op-Bericht gerne hätte und habe ihn ganz selbstverständlich bekommen, ohne dass ich etwss hätte bezahlen müssen.
    Viele Grüße von Gabi
    Gabi mit Lukas, *30.03.03, Gaumenspalte, und Geschwistern Tobias *1997, David *1998 und Simon *2000
    Steckbrief von Lukas
    Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
    Antoine de Saint-Exupérie

  5. #5
    Avatar von NewZealand
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Enzkreis
    Beiträge
    135

    Standard

    Danke für die Antworten
    Werde mich bei Gelegenheit darum kümmern.

    Doch, mittlerweile sind wir in KA.
    Hatte vor der Entlassung einne Schwester um den Bericht gebeten, hier aber eine Kopie von dem Schreiben an den Kinderarzt gemeint.
    Das muss wohl untergegangen sein, bisher haben wir nichts erhalten. Von einer HNO Untersuchung in KA haben wir dagegen von selbst eine Kopie des Berichts zugesandt bekommen.
    Sind im Januar zur Kontrolle in KA, dann werde ich nachfragen (sofern ich es nicht vergesse ).

    LG
    Sonja
    mit Tochter *2011
    und Sohn *2013 mit beidseitiger Lippen - Kiefer - Gaumen - Segelspalte
    und ihrem Ehemann ;-)

  6. #6
    Administrator Site Admin Avatar von Tina
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Kreis ME
    Beiträge
    2.959

    Standard

    Du hast auf jeden Fall das Recht auf die OP-Berichte per Gesetz - allerdings wirst Du für die Kopierkosten aufkommen müssen.

    http://www.patienten-rechte-gesetz.d...entenakte.html

  7. #7
    Avatar von NewZealand
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Enzkreis
    Beiträge
    135

    Standard

    Das ist kein Problem, werden ja keine Unsummen sein. Hab mir auch die Geburtsberichte schicken lassen und dafür jeweils 5€ Aufwandsgebühr gezahlt.
    Sonja
    mit Tochter *2011
    und Sohn *2013 mit beidseitiger Lippen - Kiefer - Gaumen - Segelspalte
    und ihrem Ehemann ;-)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •