Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Nasenkorrektur

  1. #1

    Registriert seit
    28.01.2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1

    Frage Nasenkorrektur

    Hallo liebe Forumsmitglieder,

    unser Sohn ist sechs Jahre alt und wurde mit einer linksseitigen LKGS geboren. Da wir in Köln wohnen, wurde der Lippen- und Gaumenverschluss in der Kölner Uniklinik beim Prof. Zöller durchgeführt. Mit dem Ergebnis sind wir seht zufrieden. Leider hatte unser Kleiner eine sehr breite Spalte, sodass seine Nase auf der linken Seite ziemlich schief ist.
    Jetzt stehen wir vor der Entscheidung, eine Nasenkorrektur durchführen zu lassen und sind uns da nicht ganz schlüssig und auch unsicher, wo wir am besten aufgehoben wären und ob wir diese überhaupt durchführen sollten.
    Deswegen wenden wir uns an diejenigen, die vor derselben Entscheidung standen und die Nasenkorrektur bei ihren Kleinen haben machen lassen, mit der Bitte, uns ihre Erfahrungen mitzuteilen. V.a. fragen wir uns: Ist das Ergebnis nach der OP wesentlich besser, dass es diesen Eingriff bei einem sechsjährigen rechtfertigt? Hat jemand eine Ähnliche OP in der Uniklinik Köln oder Umgebung machen lassen und ist mit dem Ergebnis zufrieden? Im Forum habe ich etwas über eine Nasenstegverlängerung gelesen, auf der anderen Seite dachte ich immer, der Nasensteg sollte erst im Erwachsenenalter korrigiert werden.
    Wir freuen uns über jede Anregung, Hinweis und Erfahrung und bedanken uns im Voraus.

  2. #2
    Administrator Site Admin Avatar von Doreen mit Elisei
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Cottbus/Brandenburg
    Beiträge
    7.780

    Standard

    Hallo Paulchen, Willkommen.

    Schau mal in meine Signatur. Da klickst du auf Fotos und/oder Steckbrief. Dort kannst du dir Bilder von meinem Jüngsten anschauen. Der hat eine Nasenstegverlängerung mit 2 Jahren gehabt. Wird aber fast nur bei beidseitigen Spalten nötig sein. Bei der Nasenstegverlängerung wird der Knorpel nicht berührt.

    Eine wirkliche Nasenkorrektur solltet ihr jetzt möglichst noch nicht durchführen lassen. Euer Sohn wird in der Pubertät noch einen ordentlichen Wachstumsschub hinlegen (meine beiden Teenies sind in 6 Moanten ca. 10 cm gewachsen) und dann verschiebt sich noch mal alles. Wäre blöd, wenn er dann schon Narbengewebe anm Knorpel der Nase hätte, weil sich dann ne erneute Korrektur nur noch schwer durchführen lässt.

    Unsere Ärztin in Berlin (Frau Dr. Schmidt) stellt den Nasenflügel bei den kleineren Patienten mit sehr schiefer Nase etwas enger. Dadurch richtet sich die Nase etwas auf. Frag mich nicht, wie sie das macht, aber wenn es ganz arg ist und mit Hänseleien zu rechnen ist, dann macht sie es wohl. Von anderen Kliniken kann ich dir leider nichts berichten.
    Geändert von Doreen mit Elisei (28.01.2014 um 23:02 Uhr)
    Liebe Grüße von Doreen (Kontaktadresse der WRG) mit Elisei ( 11/03 beidseitige LKGS) und den 3 Geschwistern
    Steckbrief und Fotos



    Jeder sollte nur soviel Staub aufwirbeln, wie er bereit ist zu schlucken.

  3. #3

    Registriert seit
    31.05.2009
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    402

    Standard

    Hallo Paulchen,

    unser Sohn hat aufgrund seiner einseitigen Spalte auch eine ziemlich schiefe Nase. Inzwischen ist er fast 9 Jahre alt, und ich hatte in den letzten Jahren den Eindruck, dass durch das Wachstum die Nase eher noch ungleichmäßiger geworden ist. Der Prof in der MKG hat uns von einer frühen Nasenkorrektur abgeraten, bevor das Wachstum abgeschlossen ist. Er hat uns allerdings gesagt, die Nase würde etwas gleichmäßiger werden nach der Kiefer-Osteoplastik, weil erst dann die Nase eine "knöcherne Unterlage" hätte. Diese OP steht bei unserem Sohn im April an. Ich bin schon gespannt, ob und wie sich das auswirkt. Ich werde berichten.
    Liebe Grüße von
    Beate mit Valerian (04/05, rechtsseitige LKGS)

    Unser Steckbrief: http://www.lkgs.net/showthread.php?t=10892
    Unsere Fotos: http://www.lkgs.net/member.php/3139-leri

  4. #4
    Avatar von struppi
    Registriert seit
    12.04.2009
    Ort
    Geldern
    Beiträge
    57

    Standard

    Ein sehr interssantes Thema. Unser Sohn wird im nächsten Monat 6 Jahre und hat eine beidseitige LK-Spalte. Wir sind seit knapp 2 Jahren in Siegen bei Dr. Koch in Behandlung. Bei der letzten Kontrolle vor 2 Wochen hat er uns auch eine Korrektur der Nase vorgeschlagen. Henrik hatte im März 2013 eine Lippenkorrektur. Da der Lippenschluss von Henrik leider nicht so toll operiert wurde ( nicht von Dr. Koch ), steht von innen noch sehr viel Gewebe welches dort nicht hingehört, auch die Beweglichkeit der Lippe einschränkt. Dieses möchte Dr. Koch nun im nächsten Jahr noch korrigieren und hat uns dann eben auch eine Korrektur der Nase vorgeschlagen. Das ganze fällt uns gar nicht so auf, wir kennen ihn ja nur so und für uns ist es eigentlich in Ordnung. Wir haben im Juni einen erneuten Termin und sollen es uns bis da hin überlegen, ob wir die OP durchführen möchten , oder nicht. Echt schwierig!

    LG, Rabea

  5. #5
    Administrator Site Admin Avatar von Doreen mit Elisei
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Cottbus/Brandenburg
    Beiträge
    7.780

    Standard

    Rabea, was will Dr. Koch denn an der Nase machen? Wenn ich das auf dem Minifoto richtig sehe, ist sein Nasensteg ja schon mal lang genug und schief scheint sie auch nicht zu sein.
    Liebe Grüße von Doreen (Kontaktadresse der WRG) mit Elisei ( 11/03 beidseitige LKGS) und den 3 Geschwistern
    Steckbrief und Fotos



    Jeder sollte nur soviel Staub aufwirbeln, wie er bereit ist zu schlucken.

  6. #6
    Avatar von Laternchen
    Registriert seit
    11.10.2012
    Ort
    Niederkassel
    Beiträge
    17

    Standard

    Hallo Paulchen!
    Mein Sohn ist auch bei Prof. Zöller in Behandlung. Beim Beratungsgespräch sagte er, dass er erst viel später (ich glaub frühestens mit 16) ne Nasenkorrektur machen wird, wenn es nötig sei. Vielleicht seid ihr ja ein besonderer Fall? Weil so üblich scheint es ja nicht zu sein, dass so früh korrigiert wird. Was genau soll denn gemacht werden? Zur Not könnt ihr immer noch andere Meinungen einholen und dann entscheiden....
    Liebe Grüße

  7. #7
    Avatar von Louis2013
    Registriert seit
    26.04.2013
    Ort
    Landkreis Emsland
    Beiträge
    155

    Standard

    Hallo Rabea, da muss ich mich Doreen aber wirklich anschließen: die Nase sieht phantastisch aus- über solch ein Ergebnis würde ich mich riesig freuen!
    Unser Prof ist ebenfalls der Meinung, dass man an Kindernasen auf keinen Fall herangehen darf. Dies wurde wohl früher so praktiziert und die Ergebnisse seien anscheinend verheerend und mit zig weiteren Korrekturen verbunden gewesen- so Prof Joos. Berichtet mal wenn ihr genaueres wisst! LG

  8. #8
    Avatar von struppi
    Registriert seit
    12.04.2009
    Ort
    Geldern
    Beiträge
    57

    Standard

    Dr. Koch hat uns vorgeschlagen die Nase spitzer "zu machen". Wir wissen halt nicht ob wir es machen lassen wollen. Das wir die Lippe von innen korrigieren lassen steht außer Frage. Ich lese hier von Dr. Koch immer nur positives und wir denken uns, er weiß wohl schon was er uns vorschlägt. Sind aber eben auch unsicher. Ich werde mal versuchen ein Seitenprofil von Henrik einzustellen.

    LG, Rabea

    IMG_0162.JPGIMG_0165.JPG
    Geändert von struppi (03.02.2014 um 13:06 Uhr)

  9. #9
    Administrator Site Admin Avatar von Doreen mit Elisei
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Cottbus/Brandenburg
    Beiträge
    7.780

    Standard

    Hallo Rabea, ich finde die Nase schon sehr gut. Gibt es denn Probleme deswegen, dass er blöd angesprochen oder angeschaut wird? Eliseis Nase ist auch nicht perfekt, aber wir lassen die jetzt so bis nach der Pubertät, weil er keinerlei Probleme deswegen hat.
    Liebe Grüße von Doreen (Kontaktadresse der WRG) mit Elisei ( 11/03 beidseitige LKGS) und den 3 Geschwistern
    Steckbrief und Fotos



    Jeder sollte nur soviel Staub aufwirbeln, wie er bereit ist zu schlucken.

  10. #10

    Registriert seit
    17.04.2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    264

    Standard

    Diese Nase ist wohl für ein Spaltenkind super :-)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •