Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Womit inhalieren?

  1. #1
    Avatar von Frederik
    Registriert seit
    25.12.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12

    Standard Womit inhalieren?

    Hallo,

    ich hoffe ihr habt eure OPs gut überstanden. Mein Sohn ist gerade mal 12 Tege alt, aber schon die Nase zu. Er hat eine Segelspalte und einen zurückgersetzten Kiefer. Daher ist Trinken eh schon eine Qual. Jetzt wo die Nase zu ist, ist esolter für ihn.

    Was Ist das für ein INHALIERGERÄT von dem ihr gesprochen habt??? Das möchte ich mir auch gern besorgen.

  2. #2
    Administrator Site Admin Avatar von Doreen mit Elisei
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Cottbus/Brandenburg
    Beiträge
    7.780

    Standard

    Hallo, erst mal herzlichen Glückwunsch zum kleinen Sohn.

    Lasst euch vom Kinderarzt ein Rezept für einen Pari Boy Junior geben. Den zahlt euch die Kasse. Der ist aber auch frei verkäuflich. Hat uns immer sehr gute Dienste geleistet.

    Hat euer Kleiner PRS?
    Liebe Grüße von Doreen (Kontaktadresse der WRG) mit Elisei ( 11/03 beidseitige LKGS) und den 3 Geschwistern
    Steckbrief und Fotos



    Jeder sollte nur soviel Staub aufwirbeln, wie er bereit ist zu schlucken.

  3. #3

    Registriert seit
    10.10.2013
    Ort
    Euskirchen
    Beiträge
    73

    Standard

    Hallo,

    solange die Atemwege frei sind, ist eine OP kein Problem. Ich würde auch den Pari Boy empfehlen. Wir nutzen ihn auch bei jedem Husten und Schnupfen. Der wirkt wunder. Dabei werden durch Kochsalzlösung die Atemwege befeuchtet und Linderung verschafft.

    Lieben Gruß
    Dajana

  4. #4
    Avatar von Carmen und Fabian
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    2.620

    Standard

    Ja, den Pariboy haben wir auch und Kochsalzlösung zum Inhalieren habe ich auch genommen.
    Liebe Grüsse von Carmen und Fabian (*01.02.05) LKGS rechts.



    STARK ZU SEIN BEDEUTET NICHT, NIEMALS UMZUFALLEN, SONDERN, IMMER WIEDER AUFZUSTEHEN.

  5. #5
    Avatar von Daniela mit Jakob
    Registriert seit
    26.01.2009
    Ort
    bei Erlangen
    Beiträge
    520

    Standard

    Zitat Zitat von Carmen und Fabian Beitrag anzeigen
    Ja, den Pariboy haben wir auch und Kochsalzlösung zum Inhalieren habe ich auch genommen.
    das machen wir auch

    LG
    Daniela mit Jakob (*21.04.2009, 32.SSW - Lippen-Kieferspalte links) und Benedikt (*24.10.2013, 36. SSW)

    Man kann die Kinder nicht nach unserem Sinne formen,
    so wie Gott sie uns gab,
    so muss man sie haben und lieben.
    (Goethe)




  6. #6
    noraa
    Gast

    Standard

    Die gibt es schon viel, am besten sagt es euch euer Arzt

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •