Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Schnuller geht nicht......

  1. #1

    Registriert seit
    27.04.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    18

    Standard Schnuller geht nicht......

    Hallo,mein 7-Wochen alter Sohnemann hat eine komplette LKGS (Geburtsbericht) und kann keinen Schnuller fassen bzw. man muss ihn festhalten, sonst fluppt er wieder raus. Nun habe ich angefangen, ihn an meinem kleinen Finger nuckeln zu lassen. Er freut sich natürlich riesig, ist sichtbar selig, wenn er seinen Nuckelinstinkten nachgehen kann, allerdings wird es doch recht mühselig, immer den Finger zur Verfügung zu stellen (tut auch weh - Gaumenplatte) oder den Schnuller so lange zu halten, bis er zufrieden ist. Wie habt ihr das gemacht? Haben eure Kinder Schnuller genommen oder habt ihr das anders gelöst?Ich freue mich über eure Tips.Gruß, Zwerg 2013

  2. #2
    Avatar von Meryem
    Registriert seit
    04.07.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    247

    Standard

    Hallo Zwerg 2013,

    wir hatten das gleiche Problem. Meist haben wir das Schnuffi-Tuch davor gelegt aber eigentlich haben wir auch keine Lösung gefunden. Das ging nur einige Momente gut.
    Umso glücklicher waren wir, als unser Sohn dann nach dem Lippenverschluss endlich den Schnuller halten konnte. Nun ja- er hat ihn bis heute (Fast 3 Jahre alt) zum Schlafen und manchmal denke ich, ich hätte es ganz lassen sollen :-)
    Meryem mit M.
    Geb.: 04.11.2010 mit 3860 g und 54 cm
    rechtsseitige Lippen-Kiefer-Spalte


  3. #3
    Avatar von Bine und Mela
    Registriert seit
    10.08.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    422

    Standard

    Ich hab eine Weile versucht, den Schnuller mit Bändern über die Ohren zu befestigen - mit mäßigem Erfolg, da man das natürlich nicht so fest machen kann und es immer verrutscht. Halten ja - aber die meiste Zeit hat sie eh geschlafen (Frühgeburt). Nach dem Lippenverschluss wollte sie dann keinen mehr.

  4. #4
    Avatar von Katzens
    Registriert seit
    10.05.2010
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    208

    Standard

    Hallo Zwerg 2013,

    meine Maus hatte sich selbst etwas ausgedacht und hat den Schnuller immer zwischen Mund und Oberarm eingeklemmt, d.h. sie hat dann meist mit zur Seite gelegtem Kopf und nach oben gelegten Armen geschlafen.

    Ich weiß aber von einigen, die es mit Schnullertieren versucht haben - die bieten mehr Halt, als wenn man ein Tuch hinlegt (z.B. hier http://www.amazon.de/first-NICI-Schn...=schnullertier). Vielleicht ist das eine Lösung für Euch?

    Viele Grüße und gute Nacht,
    Stephanie
    Marie Christin * April 2010 * Gaumensegelspalte
    OP am 1.2.2011 * Dr. Koch, Siegen

  5. #5
    Avatar von Aga und Pia
    Registriert seit
    26.08.2012
    Ort
    Fröndenberg
    Beiträge
    20

    Standard

    Hallo Zwerg 2013,

    wir haben meiner Tochter ein Schmusetuch, dieses hier http://www.ebay.de/itm/Sterntaler-Sc...-/280976680094 gekauft!
    An den Enden sind kleine Knoten an denen sie gut saugen konnte, zwar ist das auch ab und an mal raus gefallen, aber ist etwas leichter als ein Schnuller und hat somit bisschen besser halt!
    Das war unser Schnuller Ersatz und heute mit 9 mon. brauch sie zum schlafen ein Mulltuch an dem sie nuckelt und dann meistens direkt einschläft!


    Liebe Grüße senden wir :-)
    12.01.2013 Geburt unserer Tochter Pia ( In Dortmund )
    1. Op -23.04.2013 Latham- App ( In Siegen bei Dr.Koch )
    2. Op -18.06.2013 Gaumen Verschluss ( In Siegen bei Dr. Koch )
    3. Op -25.06.2013 Paukenröhrchen beidseitig ( In Siegen )
    4. Op. 20.09.2013 Lippenverschluss und Nasenformung (In Siegen bei Dr. Koch)

  6. #6

    Registriert seit
    17.04.2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    267

    Standard

    Ich hatte dasselbe Problem, als ich ein Baby war ... mir wurde der Schnuller einfach in den Mund gesteckt und festgehalten, damit er nicht immer herausgefallen ist. Mir hat das Nuckeln auch großen Spaß gemacht, auch wenn es nicht wirklich funktioniert hat.

  7. #7
    Avatar von Hanna&Emma
    Registriert seit
    05.07.2007
    Ort
    Battenberg
    Beiträge
    406

    Standard

    Hallo,

    wir hatten einen Sauger in Kirschform, und haben immer eine Mullwindel über den Schnuller gelegt und links und rechts unter die Schultern geklemmt (z.B. im Maxic Cosi beim Autofahren oder beim Einschlafen) - hält nicht ewig, aber hat gereicht zum einschlafen... Andere Schnullerformen gingen gar nicht...

    LG Hanna
    Emma (04/07) LKGS Links - Verschluss der Spalte nach dem Basler Konzept 11/07 FFM (Prof. Dr. Sader)


  8. #8

    Registriert seit
    27.04.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    18

    Standard Schnuller....

    Hallo ihr Lieben,vielen dank für eure Vorschläge; da sind ja interessante Anregungen dabei..@ Aga und Pie: genau das gleiche Schmusetuch hat Sohnemann auch - auf die Idee, die Knoten als Nuckelhilfe zu nutzen, wäre ich nicht gekommen, das probiere ich doch gleich mal aus....LG

  9. #9

    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    ac
    Beiträge
    140

    Standard

    Welche Schnullergröße verwendet ihr? Wir hatten die Variante größerer Schnuller (von Anfang an Größe 2 glaube ich) und dann auch ne Mullwindel davor. Hat was gedauert, aber irgenwann ging das ganz gut :)

    LG
    jenni

  10. #10
    Avatar von luana
    Registriert seit
    27.10.2013
    Ort
    Schleswig
    Beiträge
    11

    Standard

    Hi

    meine kleine Maus kriegt die 2er Schnullis von Mam wegen der Form nimmt aber auch gerne die 1er von nuk da es ihrer Flasche sehr ähnlich ist (was auch schon ein 2er aufsatz ist). Ohne tuch oder Kuscheltier geht es auch nicht weil der dann immer rauskullert^^ außer wenn sie echt müde und erschöpft ist dann bleibt der drin weil sie nicht so hektisch ist dann :)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •