Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 46

Thema: Sprachkur-Kliniken

  1. #31
    Avatar von Isa mit Giuliana
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Kreis WAF
    Beiträge
    3.242

    Standard

    Ja, das waren sie bei uns auch. Wir haben den Widerspruch per Mail weggeschickt, weil unser Drucker an dem Tag den Geist aufgab. Am nächsten Tag kam der Anruf, dass jemanden von uns noch zum Unterschreiben kommen muss, sonst können sie den Widerspruch nicht bearbeiten....

    Und dann hat es trotzdem noch 4 Monate gedauert! Drück euch die Daumen, dass es nicht so lange dauert. Für mich war es wegen der Einschulung unausstehlicher Druck, weil ich von Werscherberg schon wusste, dass es ca 6 Monate dauert, bis man dann einen Platz bekommt. Als ich die mündliche Zusage hatte hat sich die Klinik erst einverstanden erklärt, uns einen Platz zu reservieren, die KK hat dann nur ein kurzes Bestätigungsschreiben hingeschickt, bevor wir den Bescheid erhielten (alleine von der mündlichen Zusage bis zum Bescheid vergingen 4-6 Wochen).

    Und jetzt geh es dann endlich los - in 10 Tagen!
    Isa mit Giuliana, 07.2007, LKGS links GS rechts
    1. OP - Siegen, Dr. Koch 30.11.2007 - Gaumenverschluss, PR
    2. OP - Siegen, Prof. Dr. Dr. Koch & Dr. Grzonka 16.04.2008 - Lippen-Nase-Bildung
    3. OP - Siegen, Dr. Koch 01.09.2010 - Mundvorhofkorrektur
    4.+ 7. OP - Hamm, Dr. Schulz 22.12.2011; 28.11.2012 - Paukenröhrchen
    5. OP - Hamm, Dr. Schulz 26.04.2012 - Polypenentfernung, Mandelverkleinerung
    6. OP - Siegen, Dr. Berginski 30.05.2012 - Zahnsanierung unter Vollnarkose

    und Joel, 02.2009

  2. #32
    Ricarda mit Louis
    Gast

    Standard

    Kurze Zwischeninfo:

    Die KK hat sich heute gemeldet: Die Erstgutacherin (die die den Sprach-Kurantrag für Louis abgelehnt hat) hat den Widerspruch geprüft und verbleibt bei ihrer Ablehnung.

    Jetzt schickt die KK den Vorgang zu einem 2. unabhängigen Gutachter (sie meinte Orts-MDK???) der dann jetzt entscheiden soll.



    Toll, so langsam habe ich keine Hoffnung mehr. Der zweite Gutachter wird doch seinen Kollegen nicht bloßstellen und die Erstbegutachtung anzweifeln?

    Ist echt zum verzweifeln (meine Freundin hat vor 1,5 Wochen Kurantrag eingereicht und sofort die Zusage zur Mu-Ki-Kur bekommen, da kamen mir echt die Tränen wie ungerecht die Kassen doch sein können) Wieso werden Mu-Ki-Kuren leichter bewilligt als Kinderkuren? Mensch hier geht es um ein Kind!!!!

    Schnief...
    Geändert von Ricarda mit Louis (08.05.2013 um 21:42 Uhr)

  3. #33
    Avatar von Isa mit Giuliana
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Kreis WAF
    Beiträge
    3.242

    Standard

    Scheiße, das ist genau das gleiche Spiel wie bei uns. Auch mit der Freundin mit dem Mu-Ki-Antrage....

    Nicht verzweifeln!!!! Ganz wichtig!!! Hartnäckig bleiben! Geduldig sein!
    Als letzter Schritt folgt eine Einladung zum MDK. Dieser wird ja wohl merken, dass es bei euch handlungsbedarf gibt.

    UNS wurde empfohlen, wieder zu kommen. Aber um mir genau diesen Stress zu vermeiden, werden wir den nächsten Antrag direkt per Anwalt stellen. Dann sehen die zumindest gleich, dass man mit uns nicht alles machen kann.... Da ich nächstes Jahr dann über Ostern hinfahren will, damit sie nicht zu viel Schule verpasst - werde ich den Antrag im Juli/August stellen, wenn bis dahin nicht nachfolgende Therapieerfolge so einschlagend sind, dass es nicht notwendig sein wird.

    Vielleicht magst du dann zur gleichen Zeit fahren? 09.04. bis 07.05.14 - wenn es klappt.
    Isa mit Giuliana, 07.2007, LKGS links GS rechts
    1. OP - Siegen, Dr. Koch 30.11.2007 - Gaumenverschluss, PR
    2. OP - Siegen, Prof. Dr. Dr. Koch & Dr. Grzonka 16.04.2008 - Lippen-Nase-Bildung
    3. OP - Siegen, Dr. Koch 01.09.2010 - Mundvorhofkorrektur
    4.+ 7. OP - Hamm, Dr. Schulz 22.12.2011; 28.11.2012 - Paukenröhrchen
    5. OP - Hamm, Dr. Schulz 26.04.2012 - Polypenentfernung, Mandelverkleinerung
    6. OP - Siegen, Dr. Berginski 30.05.2012 - Zahnsanierung unter Vollnarkose

    und Joel, 02.2009

  4. #34
    Ricarda mit Louis
    Gast

    Standard

    Ich bleibe hartnäckig. Bei mir läuft das Widerspruchsverfahren ja auch schon über Anwalt.....Falls Klage notwendig sein wird, ziehe ich die auch durch, per Eilverfahren, da es sonst bis zu 4 Jahre dauern kann. Unsere Sozialgerichte sind nämlich alle überlastet. Das Verfahren kostet mich auch nichts da ich Rechtsschutz habe.

    Jetzt war meine Tante aus Ungarn zu Besuch, die Louis seit 1 Jahr nicht gesehen hat und sie meinte doch glattweg, dass Louis schlechter !!! spricht als letztes Jahr...

    Wir wollen, (falls wir eine Kur bewilligt bekommen) unbedingt noch dieses Jahr fahren. Es drängt sehr. Er klingt sehr verwaschen. S, Z, TZ, CH, ng-Verbindungen, K-T gehen gar nicht. Und das soll nicht kurbedürftig sein????

    Logowechsel ist zwischenzeitlich auch erfolgt, da ja die ersten 4 Jahre nicht viel passiert ist. Die neue Logo gibt sich sehr viel Mühe und Louis ist trotz der vielen LOGO-Jahre noch sehr motiviert. Da staunt auch die neue Logo.

  5. #35
    Ricarda mit Louis
    Gast

    Standard

    Die Kur ist BEWILLIGT !!!!

    Eben kam der Anruf von der KK. Hach wie freu ich mich.......Es hat sich nun doch gelohnt hartnäckig zu bleiben.

    Konnte mir die Klinik aussuchen, Thalheim oder Werscherberg. Habe mich für Thalheim entschieden.....

    Am 24.08.2013 gehts los für 4 Wochen!

    Danke allen fürs Daumendrücken!

  6. #36
    Avatar von Susi & Annika
    Registriert seit
    03.05.2008
    Ort
    Jena
    Beiträge
    363

    Standard

    das ist aber toll das ist ja fast nen Sekt wert zum Anstoßen. Viele Grüße aus Jena
    Annika 26.01.2008 (Lippen-Kiefer-Spalte links )



    Wir drei


  7. #37
    Ricarda mit Louis
    Gast

    Standard

    @Susi,

    ja ein Piccolo Sekt musste noch am gleichen Abend dran glauben.... Die Klinik hat uns einen Therapiezeitraum von 5,5 Wochen vorgeschlagen. Ganz schön lang, aber auf jeden Fall dann auch intensiv. Ich bin ja soooo froh....

  8. #38
    Administrator Site Admin Avatar von Doreen mit Elisei
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Cottbus/Brandenburg
    Beiträge
    7.785

    Standard

    Muss ich doch irgendwie übersehen haben: suuuuuper! Ich freu mich für euch, dass es nun doch klappt.
    Liebe Grüße von Doreen (Kontaktadresse der WRG) mit Elisei ( 11/03 beidseitige LKGS) und den 3 Geschwistern
    Steckbrief und Fotos



    Jeder sollte nur soviel Staub aufwirbeln, wie er bereit ist zu schlucken.

  9. #39

    Registriert seit
    17.04.2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    284

    Standard

    Das ist ja eine gute Nachricht! :-) Ich weiß zwar nicht mehr, wie alt ich war ... aber ich habe als Kind monatelang damit verbracht, das "K" zu erlernen ... meine Mami hat mich dabei unterstützt, indem ich immer OnKel Kurt sagen musste ... Tag ein, Tag aus ... das war mit Abstand der schwierigste Buchstabe für mich ...
    Als ich reden anfing, konnte ich nur Selbstlaute - a, e, i, o, u - aussprechen ... alle anderen Buchstaben musste ich erst erlernen ... neben "K" waren natürlich auch die gesamten Zischlaute eine Geduldsprobe ... damit kannst du Jahre verbringen, bis das ganze Alphabet sitzt ;-)

  10. #40
    Avatar von Grit mit Helena
    Registriert seit
    20.02.2008
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    541

    Standard

    Ich freu mich sooo für euch!Wünsch euche viel Erfolg!!!
    Liebe Grüße von Grit und Helena (*12.06.2008, beidseitige LKGS), Hanna-Luisa (*23.03.2010) und Moritz (*25.10.2013)

    Dr.Koch, DRK Kinderklinik Siegen
    Lathamapparatur: Oktober 2008
    Gaumenverschluß: Januar 2009
    Lippenverschluß: April 2009
    Milchzahnsanierung (Vollnarkose):Oktober 2011
    Nasenkorrektur: Sept.2014 (Dr.Grzonka,Freudenberg)
    Kieferosteoplatik mit Entf.Doppelanlagen 52,62,12,22: 24.06.16 (Dr.Koch)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •