Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Thema: An alle Siegener: Frau Dr. Grzonka geht!

  1. #11
    Avatar von Katzens
    Registriert seit
    10.05.2010
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    208

    Standard

    Oh, super, Grit! Dann bring uns mal auf den neuesten Stand, bitte!
    Marie Christin * April 2010 * Gaumensegelspalte
    OP am 1.2.2011 * Dr. Koch, Siegen

  2. #12
    Avatar von robertsmama
    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    Quickborn
    Beiträge
    507

    Standard

    Oh Mann, das haut mich ja um. Ich wusste nicht, dass sich die beiden getrennt haben. Wirklich schade für sie und insb. für die Kinder.
    Ich hatte die Nachricht, dass es ab ca. März keine HNO-Termine mehr gäbe hier letztens kurz gelesen, und mich gestern per Mail mal an Siegen gewandt, was das jetzt bedeuten würde. Da hatte ich aber noch nicht diesen Thread gelesen. Wenn ich eine Antwort bekomme, melde ich mich. Wir haben eigentlich im April unseren Kombitermin, auch schon fest terminlich geplant, da wir ja auch zum Symposion für Prof. Koch dort sein werden.

    Viele Grüße
    Andrea
    Kontaktadresse der Selbsthilfevereinigung für Lippen-Gaumen-Fehlbildungen e.V. Wolfgang Rosenthal Gesellschaft



    Clara *2.6.2007, Robert *12.5.2010 rechtseitige LKGS
    aufgenommen im Juli 2010

  3. #13
    Avatar von Grit mit Helena
    Registriert seit
    20.02.2008
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    541

    Standard

    Soooooo, da sind wir wieder.Mit guten Nachrichten: Frau Dr.Grzonka wird nächstes Jahr die Nase operieren! Aber in Freudenberg (Siegen).Sie wird sich dafür mit uns in Verbindung setzen.
    Wer auch von ihr weiter behandelt werden möchte, muss sich an sie wenden!!! (Telenr.evtl.im SPZ?Kann ich nicht genau sagen)
    Sie hat nichts von alleine gesagt.Erst auf mein Nachfragen hin, ob sie denn die OP macht, hat sie gesagt:wenn ich das möchte, dann macht sie das natürlich gern. Ich denk mal, dass sie viell.keine Patienten abwerben darf...Ab April ist sie auf alle Fälle nicht mehr da!und ein Nachfolger auch noch nicht gefunden!!
    Wer noch etwas wissen möchte kann mich gern per PN anschreiben(ich möchte hier nicht so offen über persönl.Dinge von denen schreiben.)
    Liebe Grüße von Grit und Helena (*12.06.2008, beidseitige LKGS), Hanna-Luisa (*23.03.2010) und Moritz (*25.10.2013)

    Dr.Koch, DRK Kinderklinik Siegen
    Lathamapparatur: Oktober 2008
    Gaumenverschluß: Januar 2009
    Lippenverschluß: April 2009
    Milchzahnsanierung (Vollnarkose):Oktober 2011
    Nasenkorrektur: Sept.2014 (Dr.Grzonka,Freudenberg)
    Kieferosteoplatik mit Entf.Doppelanlagen 52,62,12,22: 24.06.16 (Dr.Koch)


  4. #14
    Avatar von Katzens
    Registriert seit
    10.05.2010
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    208

    Standard

    Ein kleines Update zur Info an alle:

    Hatte mehrfach mit der Sekretärin gesprochen, weil wir zeitnah unseren diesjährigen Kombitermin erhalten wollten, da wir dringend eine HNO-Meinung aus Siegen benötigen. Vorgemerkt waren wir dann für den 30. September (so viel zum Thema "zeitnah") und nach einer nochmaligen Bitte meinerseits, den Termin wegen der HNO-Geschichte nach vorne zu ziehen, haben wir nun einen schriftlichen Terminvorschlag für den 29. Juli bekommen...... OHNE HNO!

    Da ich unterwegs war, hat mein Mann direkt angerufen und freundlich nachgefragt, worin genau jetzt der Sinn des ganzen besteht und warum ausgerechnet kein HNO-Termin für uns eingeplant ist. Antwort: es gäbe ja noch keinen Nachfolger, keiner wüßte, wann es ihn denn gäbe und wenn er dann schon da sei, dann wüßte ja jetzt noch keiner, wann derjenige dann Sprechzeiten hätte. Mein Mann fragte dann, ob sie denn nicht einfach Termine einplanen wollen, für den Fall das doch ein HNO da ist und sie sagte nachdrücklich, dass sie dies nicht tun werden und es auf lange Sicht keine HNO-Termine geben wird.

    Also wichtige Nachricht an Euch: Es werden für die diesjährigen Kombitermine ersteinmal bis auf weiteres keine HNO-Termine eingeplant.

    Ich weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll.

    Gruß,
    Stephanie
    Marie Christin * April 2010 * Gaumensegelspalte
    OP am 1.2.2011 * Dr. Koch, Siegen

  5. #15
    Avatar von Leslie mit Ylvie
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Heuchelheim
    Beiträge
    127

    Standard

    Ohhh... das ist ja echt doof :-(...
    Wir haben sowieso erst wieder einen Termin im September/Oktober. Mal gespannt, ob sich bis dahin was getan hat.
    Wir haben ja jetzt Dauerpaukis, die sollten noch ne Weile halten .

    Freu mich auf Neuigkeiten, wenn ihr mehr wisst!!!

    Lg Leslie
    Leslie mit Lilith und Ylvie (offene Segel-Gaumen-Vomer-Fehlbildung)
    1.OP in Siegen: Gaumenverschluß am 04.02.2011
    2.OP in Siegen: Dauer-Paukenröhrchen 26.01.2012









  6. #16
    Avatar von Grit mit Helena
    Registriert seit
    20.02.2008
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    541

    Standard

    Ich würde mal sagen, nen Termin bei Fr.Dr.Grzonka in Freudenberg ausmachen. Weiß nicht,ob Sekretärin die Nummer gibt, aber ich denk mal in KH in freudenberg kann man auch nachfragen. Ist zwar blöd, aber denk mal einzurichten, denn den Kombitermin bekommt man ja meist nicht erst ne Woche vorher.
    Vielleicht ist demnächst noch jemand bei Fr.Dr.Grzonka und kann nochmal nachfragen.Ich möchte auf alle Fälle bei Frau Dr.Grzonka bleiben.Sie kennt Helena.Sie hat mein Vertrauen.
    Liebe Grüße von Grit und Helena (*12.06.2008, beidseitige LKGS), Hanna-Luisa (*23.03.2010) und Moritz (*25.10.2013)

    Dr.Koch, DRK Kinderklinik Siegen
    Lathamapparatur: Oktober 2008
    Gaumenverschluß: Januar 2009
    Lippenverschluß: April 2009
    Milchzahnsanierung (Vollnarkose):Oktober 2011
    Nasenkorrektur: Sept.2014 (Dr.Grzonka,Freudenberg)
    Kieferosteoplatik mit Entf.Doppelanlagen 52,62,12,22: 24.06.16 (Dr.Koch)


  7. #17
    Avatar von Isa mit Giuliana
    Registriert seit
    20.04.2007
    Ort
    Kreis WAF
    Beiträge
    3.242

    Standard

    Ich bin soooo glücklich, dass ich einen tollen HNO in der Nähe habe, dem ich genauso wie Dr. Grzonka vertrauen kann und will.
    Sonst würde ich ihr auch folgen. Da Giuliana jetzt aber auch Dauerröhrchen hat, bleibe ich erstmal hier vor Ort. Und wenn was ist, kann ich sie jederzeit ausfindig machen und sie aufsuchen.

    Schon schade, dass da gerade scheinbar alles schief läuft.

    Hab auch vor einigen Tagen angerufen, weil wir im Januar/Februar zur Kontrolle kommen sollten. Aber es kam kein Termin, deswegen rief ich an.
    Da wird dieses Jahr mehrfach weg sind (zur Kur, Urlaub etc) habe ich ihr die Daten durchgegeben, an denen es nicht geht.

    Gestern hatte ich Post im Briefkasten. Der Termin ist im JULI (soviel zu Januar/Februar!) und fällt genau in den Zeitraum, in der wir nicht da sind :(
    Hab das Gefühl, im Moment funktioniert da nix mehr so wie es soll. Total schade, weil Siegen bisher für mich ein Musterbeispiel war, wie interdisziplinär richtig gut gearbeitet werden kann. Hand in Hand quasi. Das ist menschlich, keine Frage. Aber für mich einfach nur schade...
    Isa mit Giuliana, 07.2007, LKGS links GS rechts
    1. OP - Siegen, Dr. Koch 30.11.2007 - Gaumenverschluss, PR
    2. OP - Siegen, Prof. Dr. Dr. Koch & Dr. Grzonka 16.04.2008 - Lippen-Nase-Bildung
    3. OP - Siegen, Dr. Koch 01.09.2010 - Mundvorhofkorrektur
    4.+ 7. OP - Hamm, Dr. Schulz 22.12.2011; 28.11.2012 - Paukenröhrchen
    5. OP - Hamm, Dr. Schulz 26.04.2012 - Polypenentfernung, Mandelverkleinerung
    6. OP - Siegen, Dr. Berginski 30.05.2012 - Zahnsanierung unter Vollnarkose

    und Joel, 02.2009

  8. #18
    Avatar von Grit mit Helena
    Registriert seit
    20.02.2008
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    541

    Standard

    Nach meiner PN wirst du auch verstehen, dass da nichts mehr so laufen KANN wie bisher!Frau Dr.Grzonka hat eben einfach ALLES gemacht!
    Liebe Grüße von Grit und Helena (*12.06.2008, beidseitige LKGS), Hanna-Luisa (*23.03.2010) und Moritz (*25.10.2013)

    Dr.Koch, DRK Kinderklinik Siegen
    Lathamapparatur: Oktober 2008
    Gaumenverschluß: Januar 2009
    Lippenverschluß: April 2009
    Milchzahnsanierung (Vollnarkose):Oktober 2011
    Nasenkorrektur: Sept.2014 (Dr.Grzonka,Freudenberg)
    Kieferosteoplatik mit Entf.Doppelanlagen 52,62,12,22: 24.06.16 (Dr.Koch)


  9. #19
    Avatar von Katzens
    Registriert seit
    10.05.2010
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    208

    Standard

    Gerade, weil alle es zugelassen haben, dass eine einzige Person scheinbar alles gemacht hat (und das hat noch keinem Unternehmen jemals gut getan), ärgert es mich umso sehr, dass Frau Dr. Grzonka auch trotz privaten Desasters scheinbar keinerlei Übergabe zu machen scheint geschweige denn einen Nachfolger einarbeitet. Aus menschlicher Sicht kann man sicherlich sagen "oh gott, die Arme soll machen, dass sie so schnell wie möglich da weg kommt", aber ich finde es trotzdem unprofessionell und mit keinem Blick auf die bestehenden Patienten, die jetzt in der Luft hängen. Wahrscheinlich klingt das jetzt, als hätte ich kein Mitleid mit ihr, aber dem ist nicht so.

    Uns stellt es natürlich vor die Frage, ob wir ihr trotzdem nachfolgen wollen....und ob es Sinn ergibt. Denn gerade das, was Isa anmerkt, nämlich das Hand-in-Hand arbeiten wird nach dem Palaver gerade dann bestimmt nicht zwischen Frau Dr. Grzonka und ihrem ehemaligen Team funktionieren. Und wenn ich nach einem HNO suche, der im Zweifelsfall separat für sich arbeitet, dann kann ich diesen auch hier im größeren Umkreis suchen und muß dafür nicht insgesamt 5-6 Stunden nach Siegen und zurück fahren.

    Wie wollt Ihr das denn dann machen? Beim nächsten Kombitermin den HNOtermin in der Klinik absagen und dafür dann einen bei Frau Dr. Grzonka ausmachen? Oder dem Nachfolger eine Chance geben?

    Ich finde es für mich gar nicht so eindeutig und einfach zu entscheiden, muß ich sagen...
    Marie Christin * April 2010 * Gaumensegelspalte
    OP am 1.2.2011 * Dr. Koch, Siegen

  10. #20

    Registriert seit
    06.03.2012
    Ort
    Bad Wildbad
    Beiträge
    44

    Standard

    Hallo zusammen,
    da bin ich jetzt echt verunsichert.
    Wir haben am 08.04.2013 einen Kombitermin in Siegen.
    Um 9.00 Uhr im SPZ
    Um 10.30 Uhr in der HNO und
    Um 12.30 in der kieferchirurgischen Klinik.
    Bei diesem Termin sollte entschieden werden ob der weiche Gaumen nun operiert wird oder nicht und da sind doch alle Ärzte zusammen wichtig.
    Es wäre jetzt echt schade wenn es in Siegen auch nicht mehr weiter geht da wir schon aus Tübingen dahin gewechselt haben und wir immer eine lenge Fahrt auf uns nehmen.
    Da werde ich morgen gleich mal anrufen und nachfragen.
    Gruß Monika:

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •