Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Thema: An alle Siegener: Frau Dr. Grzonka geht!

  1. #21
    Avatar von robertsmama
    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    Quickborn
    Beiträge
    507

    Standard

    Hallo,
    uns geht es so, wie Dir Monika, unser Kombitermin ist am 11.4., geplant war natürlich auch die HNO-Kontrolle, auf die ich sehr gesetzt habe, da die zwei Jahre mit den Dauerpaukis dann rum sind. Wir werden uns jetzt erstmal auch hier im Raum Hamburg umsehen. Die Tatsache, dass Frau Dr. Grzonka in der Nähe von Siegen bleibt, ist ja positiv. So kann man gegebenfalls doch die Termine koordinieren. Was ist den mit Frau Dr. Graf in Siegen? Es gab doch noch 'ne zweite HNO. Beim letzten Termin in Siegen waren wir eh bei ihr und nicht bei Fr. Dr. Grzonka. Wisst Ihr da was?

    Viele Grüße
    Andrea
    Kontaktadresse der Selbsthilfevereinigung für Lippen-Gaumen-Fehlbildungen e.V. Wolfgang Rosenthal Gesellschaft



    Clara *2.6.2007, Robert *12.5.2010 rechtseitige LKGS
    aufgenommen im Juli 2010

  2. #22

    Registriert seit
    28.08.2012
    Ort
    Neustadt
    Beiträge
    29

    Standard

    Ich bin jetzt etwas verwirrt, wir hatten mit Felix einen termin für den 15.03 bei Frau Dr. Graf, den wollte ich auf Montag verschieben und man sagte uns, das Frau Dr. Graf dann nicht mehr da sei, aber Frau Dr. Grzonka dann den Termin machen kann.

  3. #23
    Avatar von Melli
    Registriert seit
    09.10.2008
    Ort
    Neuwied
    Beiträge
    67

    Standard

    Hallo Zusammen,
    war jetzt länger nicht mehr im Forum unterwegs und bin jetzt wirklich geschockt. Wir haben vorgestern einen Kombitermin (April) zugesandt bekommen, natürlich auch ohne HNO. Das ist wirklich alles sehr schade. Gerade dieses Hand in Hand hat uns in Siegen immer so gut gefallen und es hat auch alles super geklappt. Weiß jetzt gar nicht, ob wir uns hier bei uns einen HNO suchen sollen oder einfach bei Frau Grzonka bleiben sollen. Ist natürlich schwierig, denke ich, wenn das Zusammenspiel nicht mehr da ist. Aber ich hoffe, dass bald ein geeigneter Nachfolger feststeht. Wird zwar bestimmt schwierig, weil Frau Grzonka mir schon außerordentlich kompetent erschien. Ausgerechnet jetzt haben wir auch Probleme mit den Ohren. Mist!

    Melanie

  4. #24
    Yvonne, Heiko und Philipp
    Gast

    Standard

    Hallo an alle. Sind gerade vor Ort zur 2. OP hier. Frau Dr. Graf, die bei unserem Philipp die Paukenröhrchen gesetzt hat geht gleich mit. Von Nachfolgern haben wir nichts gehört.

  5. #25
    Avatar von Sandra mit Pascal
    Registriert seit
    06.08.2007
    Ort
    Dorsten
    Beiträge
    43

    Standard

    Na wenn´s kommt, dann dicke....
    Mit Fr. Dr. Graf hätte man wenigstens ein bereits bekanntes Gesicht gehabt
    Liebe Grüße Sandra mit Pascal (*09.April 2004 beids. LKGS)
    operiert von Dr. Koch/Dr.Grzonka DRK-Kinderklinik Siegen

  6. #26
    Avatar von Sabine und Nina
    Registriert seit
    26.09.2010
    Ort
    Laubach
    Beiträge
    143

    Standard

    Ja das stimmt wir waren heute da. Frau Graf geht mitte März und Frau Dr. Grzonka bleibt bis Ende März.
    Zitat von Frau Dr. Grzonka: "Wie Dr Koch das dann handhabt muss er selber sehen"

  7. #27
    Avatar von Jakobs Mom
    Registriert seit
    26.06.2013
    Ort
    Kinzenbach
    Beiträge
    78

    Standard

    http://www.google.de/imgres?um=1&hl=...9,r:2,s:0,i:86

    Hier ist Frau Dr.Grzonka zu finden !

  8. #28
    Avatar von Sofia359
    Registriert seit
    06.07.2013
    Ort
    Rudolstadt
    Beiträge
    8

    Standard

    Hallo,
    danke für den Link. Ich habe mir den ganzen Artikel durchgelesen. Irgendwann geht halt jeder mal in Ruhestand und nach so vielen Jahren hat er in sich auch verdient.

  9. #29

    Registriert seit
    11.12.2014
    Ort
    Rhein Kreis Neuss
    Beiträge
    54

    Standard

    scheinbar gibt es bis heute keinen nachfolger. die HNOs, die die Paukenröhrchen setzen, werden in di eKlinik bestellt. Wir hatten weder vor, noch nach der OP KOntakt mit dem HNO und wußten erst auf Nachfrage, welcher HNO das überhaupt macht.

    An der Arbeit von Dr. Koch gibt es nichts zu mäkeln, wir sind sehr zufrieden bisher, aber die Zusammenarbeit mit HNO ist, was die Kommunikation angeht, sehr verbesserungsfähig. Am Dienstag wurden die Paukenröhrchen gesetzt. Weil unser Kleiner am Wochenende oft an die Ohren gepackt hat und nicht zu beruhigen war, habe ich heute nachgehört und auch erst den Namen des HNO Arztes erfahren, der den Eingriff gemacht hat. Ich zweifel nicht an der Kompetenz der Ärzte, aber an der Kommunikation kann man noch arbeiten. Fragen der Eltern sollten im Vorfled geklärt werden. Wenn der HNO nicht im KH arbeitet, sollte wenigstens ein telefonat angedacht sein. Dauerröhrchen hat der Kleine bekommen und wir waren heute zur Kontrolle bei einem HNO vor Ort. Alles in ordnung, scheinbar machen Ihm die Zähne soviel schmerzen...

  10. #30

    Registriert seit
    11.12.2014
    Ort
    Rhein Kreis Neuss
    Beiträge
    54

    Standard

    Nachdem wir bei der KOntrolle waren und nun in einem Jahr wiederkommen sollen, wurde uns gesagt, dass wir in einem jahr nicht mehr in die praxis kommen können, sondern dr. koch dann im KH irgendwo ein Zimmer haben wird. Die Praxis scheint also demnächst an ein Ärztepaar übergeben zu werden. Ob Dr. Koch dann nur noch Spaltkinder behandelt oder das dann wieter von den "Nachfolgern" gemacht wird oder dort nur noch alle anderen Kieferchirurgischen Dinge gemacht werden außer den Spalten, das habe ich nicht gefragt und hatte mich auch erste inmal nicht interessiert, da wir durch sind und "Nur" noch jährlich zur KOntrolle und ggf.mit logopädischen nacharbeiten konfrontiert werden.

    Das nur mal so als kurze Info, vielleicht gibts durch andere Nutzer hier bei den nächsten OP oder Kontrollterminen neue oder weitere Infos.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •