Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Reportage in 3sat am 27.7.

  1. #1
    Avatar von EmVaMi
    Registriert seit
    06.08.2008
    Ort
    Groß-Umstadt
    Beiträge
    22

    Standard Reportage in 3sat am 27.7.

    Hallo, habe gerade mal in meiner TV Spielfilm geblättert: "Das Model u nd die Ärztin; über zwei Schweizerinnen, die sich f. die operative Behandlung von Kindern mit Gesichtsfehlbildungen engagieren"27.7.11/um 20:15 Uhr in 3satLGJenny mit Mina
    Jenny mit Mina (*29.06.2006, Gaumenspalte mit Van-der-Woude-Syndrom)

  2. #2
    Avatar von Kathrin und Jonas
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    620

    Standard

    Danke, wird gleich im Recorder programmiert!
    Kathrin mit Jonas (29.08.2006), LKGS links und Lennard (28.02.2010)

  3. #3

    Registriert seit
    22.08.2010
    Ort
    Bendorf
    Beiträge
    83

    Standard

    Hier der Link zur Sendung, steht bei 20.15 Uhr:

    http://www.3sat.de/programm/?viewlon...ClnDaN27&cx=54
    Liebe Grüße, Sandy
    www.doula-koblenz.de

    Ein Mensch blickt in die Zeit zurück
    und sieht sein Unglück war sein Glück.


    Sohn, Hausgeburt am 08.08.2010 (Lippen-Kiefern-Spalte)

  4. #4

    Registriert seit
    27.01.2009
    Ort
    xxx
    Beiträge
    141

    Standard

    http://www.videoportal.sf.tv/video?i...b-5ac83409e37f

    Hier kann man eine kurze Vorschau der Sendung für die Schweizer Erstausstrahlung angucken.

  5. #5
    Avatar von Pamela mit Tim
    Registriert seit
    07.11.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    816

    Standard

    Es gab die ganze Sendung damals schon im Internet als Wiederholung zu sehen (konnte leider auch kein schweizer Fernsehen empfangen): war ein sehr interessanter Bericht- nur zu empfehlen! Viel Spaß...
    Pamela mit Tim, *08.02.2009, LKGS links
    Lippen-OP: 15.05.2009

    Gaumen-OP mit Narbenkorrektur+PR: 04.12.2009
    kleiner Bruder Moritz,*06.09.2012




  6. #6
    Avatar von SternSina10
    Registriert seit
    08.03.2011
    Ort
    Schkopau
    Beiträge
    118

    Standard

    Haben es uns gestern mal im Internet angeschaut!! Sehr interessant dieser Beitrag :)
    Ich muss immer wieder sagen, das wir froh sein können, unseren Kindern eine solche gute Behandlung zu ermöglichen, wie jeder einzelne es tut!!!!
    Und das die Kraft und Stärke unserer Kinder einfach nur bemerkenswert ist!!!!!
    Ich möchte auf diesen Weg nochmal allen Mutti´s und Vati´s dieser tollen und besonderen Kindern alles Gute für die weiteren OP´s und Wege wünschen, die auf einen zukommen!!!!


    Viele liebe Grüße
    Katja und Sina
    kompletter Gaumenverschluß...08.06.2011...Siegen, Dr. Koch

    Lippenverschluß und Nasenkorrektur...08.12.2011...Siegen, Dr. Koch



  7. #7

    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    22

    Standard

    toller Tipp!!!! Fand den Beitrag richtig klasse gemacht!

  8. #8
    Avatar von Kathrin und Jonas
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    620

    Standard

    Also dieser Beitrag war echt super!
    Es kam zwar einiges wieder hoch und an zwei Stellen waren alle Schleusen geöffnet!
    Und ich bin soooo froh, welche Möglichkeiten wir hier in Deutschland haben!
    Danke für den super Tipp!!

    LG,
    Kathrin
    Kathrin mit Jonas (29.08.2006), LKGS links und Lennard (28.02.2010)

  9. #9
    kc2009
    Gast

  10. #10
    Avatar von Dani & Corvin
    Registriert seit
    13.06.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.108

    Standard

    Ich versteh leider nix, wenn sie erzählt! Naja ich finde aber auch das die Ausdrucksweise etwas "übertrieben" ist. Schwere Gesichtsfehlbildung... Naja so schlimm sah es bei der Kleinen gar nicht aus. Gut vielleicht ist das eine sehr sehr subjektive Sichtweise, da ist den Anblick gewöhnt bin und es nicht schlimm finde in der heutigen Zeit mit unserer sehr moderenen Medizin hier. Ich fänds schöner wenn die Bericht nicht ganz sooo reißerisch gemacht würden aber das ist wohl zuviel verlangt.

    Die Situatuion in Kirgistan ist schlimm, nicht wegen der Spalten, sondern wegen der schlechten medizinischen Versorgung. Aus Hannover fährt auch immer ein Team dort hin um im "Sommerurlaub" Kinder dort zu versorgen!

    Wie Dr. Berten dort im Film ;-) Ich habs grad gesehen, dass das glatt "unser" Team ist...
    Geändert von Dani & Corvin (29.07.2011 um 18:36 Uhr)
    Dani & Philip mit Corvin * 20.07.06 (doppels. LKGS)



Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •