Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Gaumenplatte und Brei füttern

  1. #1
    Janet mit Lainie Joleen
    Gast

    Standard Gaumenplatte und Brei füttern

    wir sind ja nun frisch zuhause vor 1 Woche war op und nun hält die platte natürlich nicht mehr aber ich soll anfangen mit brei füttern.wie habt ihr das gemacht?
    ich werd ganz kirre es geht nicht trinken tut sie ja gut ohne platte aber der brei kommt immer durch die nase und sie niest und auch stunden später kot beim niesen noch was vom brei raus.was soll ich tun?
    eine neue platte wird am 10.2 angefertigt aber sie ist 5 monate ich muss sie doch langsam mal füttern

  2. #2
    Administrator Site Admin Avatar von Doreen mit Elisei
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Cottbus/Brandenburg
    Beiträge
    7.780

    Standard

    Warum musst du sie denn mit 5 Monaten schon mit Brei füttern?
    Liebe Grüße von Doreen (Kontaktadresse der WRG) mit Elisei ( 11/03 beidseitige LKGS) und den 3 Geschwistern
    Steckbrief und Fotos



    Jeder sollte nur soviel Staub aufwirbeln, wie er bereit ist zu schlucken.

  3. #3
    Janet mit Lainie Joleen
    Gast

    Standard

    die meinten ja normalerweisen schon ab voll endeten 5monat.muss es denn nicht???wann hast du angefangen?ich kann doch nicht erst nach gaumenverschluss anfangen oder

  4. #4
    Administrator Site Admin Avatar von maria
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    St. Pölten/Österreich
    Beiträge
    2.549

    Standard

    Hallo!

    Ich habe deinen Beitrag erstmals ins Ernährungsforum verschoben, da passt das Thema besser hin.
    Zum Thema zufüttern:

    Du musst gar nichts, ich finde im 5. Monat schon sehr früh, macht deine Maus denn irgendwelche Anzeichen das sie fit für Breiies ist? Schaut sie dir bis zum Magen wenn du neben ihr isst?
    Ich habe mit Florian leider auch viel zu früh angefangen, es kam ihm alles durch die Nase, es war immer ein Kampf, nur leider hatte ich da niemanden der mir sagte, du kannst noch warten, versuche es in einem Monat nochmals.
    Bei meinem 2. Sohnemann hatte ich schon mehr Erfahrung und er fing mit 7 Monaten an sich am Essen zu interessieren.
    Also ich würde noch warten.... wann habt ihr denn den Gaumenverschluss?
    Alles Liebe

    Maria und Florian
    15 Jahre, beids. Lippen Kiefer Gaumenspalte
    Niklas 10 Jahre
    Florians Steckbrief
    Unsere Gallerie

  5. #5
    Administrator Site Admin Avatar von Doreen mit Elisei
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Cottbus/Brandenburg
    Beiträge
    7.780

    Standard

    Meine Kinder haben alle erst nach dem 6. Monat angefangen, Elisei nach dem 7.

    Du musst, wie Maria schreibt, gar nichts. Wenn deine Kleine schon total scharf aufs Essen ist, dann wäre es was anderes. Du kannst ihr aber ruhig noch ausschließlich Milch geben. Das ist gar kein Problem.

    Wann habt ihr denn den Gaumenverschluss?
    Liebe Grüße von Doreen (Kontaktadresse der WRG) mit Elisei ( 11/03 beidseitige LKGS) und den 3 Geschwistern
    Steckbrief und Fotos



    Jeder sollte nur soviel Staub aufwirbeln, wie er bereit ist zu schlucken.

  6. #6
    Janet mit Lainie Joleen
    Gast

    Standard

    na da bin ich aber erleichtert jetz das zu lesen denn es ist wirklich eine qual sie ist noch nicht soweit denke ich.hat es zwar gegessen aber nicht mit voller freude und wir sahen beide danach schlimm aus.gaumenverschluss haben wir erst in 4-5monaten hatten ja erst den lippenverschluss und da meinten sie als wäre es unormal das ich noch nicht angefangen habe.wie sie füttern noch kein brei?können sie aber usw

  7. #7

    Registriert seit
    22.04.2007
    Ort
    DL
    Beiträge
    131

    Standard

    Hallo.
    Anna war auch schon 6 Monate, als ich mit dem Brei angefangen habe. Macht euch da bloß keinen Stress! Wenn sie mehr als nur Milch will, wirst du das schon merken

    Viele Grüße
    Angela

  8. #8
    Avatar von anjaka
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    183

    Standard

    Hallo,

    Heinrich kam mit einer Gaumenspalte auf die Welt und diese wurde mit neun Monaten verschlossen. Erst nach der OP haben wir richtig angefangen mit Brei füttern, bis dahin hat er sich nur von Milch ernährt!
    Also setz dich nicht unter Druck!
    Gruß
    ANJA
    Anja mit Heinrich (*12.12.2007, Gaumenspalte)
    Gaumenverschluss September 2008, Paukenröhrchen August 2010
    und Elsa (*06.08.2011)

  9. #9
    Janet mit Lainie Joleen
    Gast

    Standard

    und in der milch sind auch alle wichtigen sachen drin die sie für ihre entwicklung braucht?also ist das ausreichend?

  10. #10
    Avatar von Claudia mit David
    Registriert seit
    21.10.2007
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    496

    Standard

    Es sind doch nur noch knapp 2 Wochen, bis die neue Platte gemacht wird, oder? Da wird das bestimmt noch ausreichen...
    Claudia und Dirk (linkss. LKGS) mit David *06.08.2007 (beidseitige LKGS) und Philipp *17.02.2011 (Gaumensegelschwäche)

    "Ich wünsche Dir den Mut der Morgensonne, die über dem Elend dieser Welt dennoch Tag für Tag neu anfängt." Phil Bosmans

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •