Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Hatten heute Besuch vom MDK!!!

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Andrea mit Ludwig
    Gast

    Standard Hatten heute Besuch vom MDK!!!

    Hallo,

    wollte mal kurz von unserem Besuch durch den MDK berichten. Die Dame war recht nett, aber wollte weder ein Tagebuch, noch Auflistungen von Arztterminen sehen. Sie hat mir als erstes erklärt, das für einen Säugling ja eh hoher Pflegebedarf da ist, daher sei es sehr schwer Pflegegeld zu bekommen, ich soll also nicht sauer sein, wenn wir keins bekommen.
    Dann wollte sie wissen, warum ich den überhaupt Pflegegeld beantrage?!
    Ich hab ihr dann verschiedenes erzählt: 7x45Minuten trinken plus Brei, Nasen und Mundpflege(bzw. Spalte), Bauchweh, Bauchweh, Bauchweh, tägl. Baden mit zwei Personen (Paukenröhrchien), vermehrte Wäsche, Castillo Morales und Vojta(je 1xwöchentlich+zu Hause)...
    Einiges ließ sie gleich unter den Tisch fallen, anderes tippte sie in ihren Laptop. Sie war sehr freundlich und meinte das sich das ja alles ganz toll verwächst und sowas wie, natürlich wollte man lieber ein gesundes Kind. Der Brüller zum Thema Bauchweh war: Ich soll ihm wenn er nachts nicht schlafen kann ein T-Shirt von mir zu ihm ins Bett legen, dann hätte er meinen Geruch und dann ginge das quasi auch ohne mich!!!!!! Ach ja, ob ich den Fliegergriff denn schon mal ausprobiert hätte!!!!!
    Mein Sohn hat seit fast 6Monaten immer wieder Bauchweh, Bauchweh und nochmal Bauchweh, was denkt die?

    Na ja, zum Abschluß meinte sie dann noch sie würde es versuchen, aber sie muss halt erst mal nachschauen was für ein gesundes Kind an Zeiten gerechnet werden, das weiß sie so jetzt nicht, aber ich soll eben nicht sauer sein wenn es nicht klappt und soll es in einem Jahr nochmal versuchen!

    So und jetzt bin ich echt neugierig, mit meinen Berechnungen ( und die waren sehr unten angesetzt ) kam ich auf 180 Min. Mehrbedarf!
    Wie lang hat das denn bei euch immer so gedauert bis ihr Bescheid bekommen habt?


    LG Andrea

  2. #2
    Andrea mit Ludwig
    Gast

    Standard

    Das Bauchweh ist bestimmt bald vergessen, ich leg ihm jetzt ja einfach ein T-Shirt von mir ins Bett und dann ist das kein Thema mehr

    Ich muss echt drüber lachen, aber nur weil ich wirklich einfach froh bin, das es vorbei ist.

  3. #3
    rebecca mit yannick noah
    Gast

    Standard

    ...t-shirt gegen bauchweh-neh,is klar...sorry,da fällgt mir spontan nur dieser smiley zu ein:und::klappe:.gott sei dank seid ihr durch mit dem gespräch.,dass ihr einen positiven bescheid bekommt.glg,rebecca&co.aus kiel

  4. #4
    Administrator Site Admin Avatar von Doreen mit Elisei
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Cottbus/Brandenburg
    Beiträge
    7.781

    Standard

    Oh Mann, da hast du ja eine ganz Oberschlaue erwischt.

    Aber egal, ihr habt es hinter euch. Wir mussten teilweise bis 4 Wochen warten. Und wenn eine Ablehnung kommt, sofort Widerspruch einlegen. Wenn du Hilfe dabei brauchst, melde dich.
    Liebe Grüße von Doreen (Kontaktadresse der WRG) mit Elisei ( 11/03 beidseitige LKGS) und den 3 Geschwistern
    Steckbrief und Fotos



    Jeder sollte nur soviel Staub aufwirbeln, wie er bereit ist zu schlucken.

  5. #5
    Bernhard Reuter
    Gast

    Standard

    Da scheint ihr ja eine Dame erwischt zu haben, die sich überall auskennt nur nicht mit Spaltensäuglingen. Die Spaltdiagnose muss anerkannt werden. Bei uns war die Zusage 3 Tage nach dem Besuch da und wir hatten als Prüfer einen Arzt, der wusste das Spaltkinder einen erheblichen Mehraufwand darstellen. Und Gott sei Dank hatte der uns nicht mit so dummen Sprüchen belabert.
    Tipp: Solltet ihr einen negativen Bescheid bekommen unbedingt Widerspruch einlegen. Der Geburtsfehler LKGS ist offiziell anerkannt. Die Prüfer kommen in die Familien um zu sehen, ob die Angabe LKGS und auch die zu Hause Pflege korrekt ist. Deshalb interessieren sie sich auch nicht so für Pflegebücher und Arztzeiten (Aussage unseres Prüfers aus November 2008).

  6. #6
    Avatar von Carmen und Fabian
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    2.620

    Standard

    Na da drücke ich Euch mal ganz doll die Daumen, dass sich die gute Dame für Euch in's Zeug legt!!!!!!!
    Liebe Grüsse von Carmen und Fabian (*01.02.05) LKGS rechts.



    STARK ZU SEIN BEDEUTET NICHT, NIEMALS UMZUFALLEN, SONDERN, IMMER WIEDER AUFZUSTEHEN.

  7. #7
    Andrea mit Ludwig
    Gast

    Standard

    Danke, wir haben auch gesagt wenn das nicht klappt, dann legen wir auf jeden Fall Wiederspruch ein. Ich hoffe zwar das wir es nicht brauchen, aber wir scheuen uns nicht davor, ich komme dann auch gern auf das Hilfsangebot zurück.

    LG Andrea

  8. #8
    Irini mit Georgios
    Gast

    Standard

    Wir haben wenn ich mich nicht täusche erst nach 8 Wochen den positiven Bescheid bekommen.

    Die Dame die uns damals besucht hat hatte keine Ahnung von LKGS-Kindern war aber trotzdem sehr freundlich und nett. Hat sich alles angeschaut und nach 30 Minuten war alles schon vorbei.

    Wie auch die anderen hier geraten haben wenn ein negativer Bescheid kommt Einspruch einlegen das ist unseren Kindern wert

  9. #9
    Andrea mit Ludwig
    Gast

    Standard

    Hallo,

    grad kam der Brief: Pflegestufe 1 genemigt!
    Hatte mich echt schon wieder auf nen Kampf eingestellt. Bei den Habermannsaugern hab ich Monate immer wieder angerufen und geschrieben und das Ende war 33 Euro, die wir bekommen, schade um die Zeit!
    Aber das ist jetzt echt super!

    LG Andrea

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •